- 11. April 2017

How To LSMW – Massendatenpflege mit der Legacy System Migration Workbench

Sie kennen den Anwendungsfall sicher aus Ihrem Alltag in der Personalwirtschaft. Es liegen Daten in einer Excel-Tabelle vor, die ihren Weg in das SAP-System finden sollen. Natürlich wäre eine Möglichkeit diese manuell über eine Transaktion, z.B. die PA30 zur Personalstammdatenpflege, einzupflegen. Noch einfacher macht es uns aber die Legacy System Migration Workbench oder kurz LSMW.

lsmw

lsmw

Die LSMW ist eine Transaktion, die für diese Art von Massendatenpflege konzipiert ist und uns dies automatisiert ermöglicht. Sie haben durch dieses How To LSMW die Möglichkeit Daten in eine beliebige Transaktion automatisiert einzugeben. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit in der Datenpflege.

Inhalt How To LSMW

Das folgende How-To zeigt Ihnen dabei anhand eines konkreten Beispiels, wie der Infotyp 6 (für die Adressen einer Person) durch die LSMW gepflegt wird. Als Quelle dient dabei eine CSV-Datei (mit MS Excel erstellt), in der die Adressdaten tabellarisch vorliegen.
Hinterlassen Sie hier Ihre Mail-Adresse und Sie können das How To LSMW herunterladen.
Das How To umfasst 13 Seiten und die Lesezeit beträgt 16 Minuten.

Download: Howto 'Massendatenpflege mit der Legacy System Migration Workbench'
SAP Consultant Alexander Troost

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Legacy System Migration Workbench? Nutzen Sie diese? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Mein Name ist Alexander Troost und als Teamleiter und IT-Consultant sind Personalprozesse meine Leidenschaft. Warum? Sie betreffen Menschen. Das begeistert mich.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.