Florian Fuchs
 - 2. August 2018

Die Gefahr in der Cloud

Die aktuellen On-Premise-Lösungen der SAP bieten unseren Kunden viel Sicherheit, da Sie selbst die Hoheit über Ihre Daten haben. Mit der Strategie der SAP für die kommenden Jahre soll ein Umdenken stattfinden. Die Cloud ist das Ziel. Allerdings kommt dies nicht bei allen Kunden gut an.

Unsere Beitragsreihe „SAP HCM bis 2030″ exklusiv für Sie! Wenn Sie zum neuen SAP HCM on HANA, dem Auslaufen des Mainstream-Supports des aktuellen HCM und damit zusammenhängenden Chancen und Risiken auf dem neusten Stand bleiben möchten melden Sie sich für unsere Beitragsreihe an und erhalten regelmäßige Updates zum Thema IT-strategische Ausrichtung.
Beitragsreihe abonnieren

Die Angst vor der Cloud

SAP sorgt mit SuccessFactors und S/4 HANA für ein Unverständnis bei vielen Kunden. Die Daten in der Cloud zu haben ist für viele ein Unding. Und das nicht ganz ohne Grund, denn schließlich gab es in den vergangenen Jahren genügend Datenskandale die belegen, dass unsere Daten nicht überall sicher sind.
Welche Sicherheit bietet nun die SAP?
SAP ist der bestehende Schutz von Know-How und geistigem Eigentum sehr wichtig, konnte aber bisher nicht die volle Garantie und das Vertrauen für die Nutzer bieten und diese davon überzeugen. Erreicht werden soll dies durch verschiedene Sicherheits-Zertifizierungen, Audits und demilitarisierte Zonen.
Die physische Datensicherheit wird beispielsweise durch den nach ISO 27001 zertifizierten IT-Betrieb sichergestellt. Für die Netzwerksicherheit sorgen diverse Firewalls und eine 256-Bit-Datenverschlüsselung. Zusätzlich werden täglich komplette Systemkopien erstellt, die in zwei verschiedene Rechenzentren aufbewahrt werden. Apropos Rechenzentren: Deutsche Kunden von SAP Business ByDesign können selbst entscheiden, ob ihre Daten am Standort Pennsylvania oder St. Leon-Rot gelagert werden sollen. Je nach Standort gilt dann die entsprechende Gesetzgebung, welche gerade in Deutschland besonders streng ist, was geschäftliche und kundenbezogene Daten angeht.

Welche Vorteile bringt mir die Cloud

Die SAP nennt auf Ihrer Homepage zum Thema Cloud ganz allgemein vier Vorteile:

  • Elastizität: Anforderungsgerechtes Up- und Down-Scaling ist schnell realisierbar.
  • Wirtschaftlichkeit: Sie zahlen nur, was Sie tatsächlich nutzen und minimieren Ihre Hardware- und IT-Kosten.
  • Verfügbarkeit: Sie haben jeden Tag rund um die Uhr überall und mit jedem Gerät Zugriff auf Ihre Lösungen.
  • Einfachheit: Ihre IT-Abteilung hat keinerlei Aufwand mit der Serververwaltung und Softwareaktualisierung.

Welche Alternativen gibt es?

Die SAP hat zum Anfang des Jahres eine neue On-Premise-Lösung für SAP HCM angekündigt. Die Wartung wurde bis zum Jahre 2030 zugesichert. Der Funktionsumfang soll der gleiche sein, wie beim aktuellen SAP ERP HCM, ausgenommen hiervon sind die Anwendungen SAP E­Recruiting und SAP Learning Solution.
Eine weitere Alternative bieten hybride Lösungen, wie beispielsweise SAP SuccessFactors mit EC Payroll und einem gehosteten SAP HCM OnPremise.

Welche Lösung ist die richtige für mein Unternehmen?

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob der Weg in die Cloud was für Sie ist oder Sie mehr über die Möglichkeiten und Chancen der aktuellen SAP Anwendungen erfahren wollen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Florian Fuchs

Mein Name ist Florian Fuchs und als begeisterter SAP Consultant bei mindsquare besitze ich eine große Leidenschaft für das Verstehen und Lösen von Problemen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support