- 1. März 2017

HR Support im Zeitalter der Digitalen Transformation

Das HCM Modul Ihres SAP Systems ist sicherlich eines der wartungsintensivsten überhaupt. Gerade die Prozeduren im HCM unterliegen einer ständigen Anpassung, die aufgrund von rechtlichen Änderungen und dadurch kurzfristig auftretenden Fehlern unabdingbar sind. Da kann es durchaus sein, dass es klemmt und die IT nicht so recht weiß woran es liegt. „Gestern ging es doch noch“, „sowas hat es noch nie getan“ oder „an meinem Computer funktioniert es“, sind Sätze die wir gerne überforderten ITlern zuschreiben, jedoch ist es gar nicht so einfach im HR-Jungel den Überblick zu behalten.

Support bindet Mitarbeiter übermäßig

Oftmals werden Mitarbeiter in einer Doppelfunktion eingesetzt. Es ist auch naheliegend, dass die Menschen die ohnehin fähig sind beim SAP System „unter die Haube zu schauen“, denen helfen, die die gerade daran verzweifeln. Was dabei allerdings oft unterschätzt wird ist, dass diese zusätzlichen Supporttätigkeiten die Mitarbeiter übermäßig binden. So kann es leicht vorkommen, dass ein Mitarbeiter der sich zu 80% um das Projektgeschäft kümmern soll, am Ende den Großteil seines Tages mit Supporttätigkeiten verbringt. Dabei macht es Sinn, dass sich Ihr interner Mitarbeiter gerade um diese Projekte kümmert, da er die Ahnung hat welche Besonderheiten und spezielle Anforderungen es in Ihrem Unternehmen in Projekten gibt.

Lassen Sie da mal den Profi ran

Die Lösung für das oben beschriebene Problem ist denkbar einfach: „Lassen Sie da mal den Profi ran“. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Ihre Mitarbeiter haben mehr Zeit sich um das Kerngeschäft zu kümmern
  • Schnellere Problemlösung, durch speziell geschulte Support-Mitarbeiter
  • Profitieren Sie vom Know-how aus anderen Unternehmen – Selten tritt ein Problem nur bei einem Kunden auf
  • Erhalten Sie Zugriff auf nahezu unlimitierte Supportleistung – auch in der Abrechnungszeit

Sie würden beispielsweise auch nicht auf die Idee kommen Ihr Auto selbstständig zu reparieren. Ich persönlich traue Ihnen zu, dass Sie mit einem Buch zum Thema und viel Zeit irgendwann dazu fähig sein werden, allerdings ist es ineffizient und die Hilfe kommt weder schnell, noch können Sie sich während Ihrer Weiterbildung um Ihre wesentlichen Aufgaben kümmern.

Professional Employer Organization – Professioneller HR Support von Activate HR

Mit unserem Produkt HR Support sind Sie auf der sicheren Seite. Durch unser transparentes Verfahren mittels des Ticketsystems JIRA (ITIL zertifiziert), können Sie mindsquare Qualität bekommen, wenn Sie sie benötigen. Zu einem Festpreis erhalten Sie Zugriff auf einen Pool an professionell ausgebildeten IT Fachkräften. Dem Begriff „Professional Employer Organization“ folgend, den Ferdinando Piumelli in seinem Buch Consulting Y verwendet, sind wir eine Firma, die sich speziell darauf fokussiert hat, die besten Informatiker Deutschlands zu beschäftigen und bieten diesen ein Umfeld, in dem sie die beste Leistung für Ihr Unternehmen generieren können. (http://www.consulting-y.de)
Ihre Mitarbeiter können sich folglich um Ihre wesentlichen Aufgaben kümmern und mehr Ihrer Kapazität auf Ihr Kerngeschäft verwenden.

Mein Name ist Hendrik Niechciol und bin SAP HCM Consultant bei mindsquare. Das Programmieren habe ich mir in meiner Freizeit beigebracht, da war ein Studium der Informatik naheliegend. In meinem Job bei mindsquare habe ich meine zweite Leidenschaft als Teamleiter in Personalverantwortung entdeckt. Diese beiden Komponenten helfen mir Ihre Herausforderungen aus Personalsicht zu verstehen, programmatisch umzusetzen und als Schnittstelle zwischen IT und Personal zu fungieren.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.