- 18. November 2011
  2 Kommentare

Mindsquare Teamkalender AddOn – erweiterte Funktionen

SAP ESS/MSS Teamkalender wird im SAP Standard hauptsächlich im Manager-Self-Service (MSS) von den Kunden eingesetzt. Hat man ihn einmal eingeführt wünscht man sich schnell weitere Funktionen. Gerade von EhP 1 bis EhP 4 kommen so Wünsche auf wie z.B. den Teamkalender mal auszudrucken, oder sich übersichtlich die Abwesenheitssituation während der Sommerferien oder  über den Jahreswechsel anzusehen. Hier stößt leider der Standard an seine Grenzen. Dies hat auch die SAP erkannt und im EhP 5 den Teamkalender erweitert. Mit dem „mindsquare Teamkalender AddOn“ haben Sie noch mehr Möglichkeiten! Wir zeigen Ihnen die Unterschiede.

Die neuen Funktionen im EhP5 sind:

  • Umstellung auf WebDynpro für ABAP (WD4A)
  • Darstellungszeitraum ist nun monatsweise, quartalsweise und über ein ganzes Jahr möglich
  • Angemeldeter Benutzer steht an erster Stelle
  • Sortierung absteigend und aufsteigend möglich
  • Es werden die arbeitsfreien Tage angezeigt
  • Drucken des Teamkalenders

Dies sind schon eine ganze Reihe von Neuerungen. Aber was ist wenn man als Kunde noch auf EhP 1 bis 4 ist, oder sogar noch kein EhP im Einsatz hat? Was ist wenn man sich eigentlich noch mehr Funktionen wünscht, wie z.B. ein Filter nach Abwesenheitsarten oder den Betrachtungszeitraum variable pflegen möchte.

Aus diesem Grund haben wir das „mindsquare Teamkalender AddOn“ entwickelt!

Mit dem mindsquare Teamkalender AddOn noch mehr Funktionen genießen.

Mit dem mindsquare Teamkalender AddOn noch mehr Funktionen genießen.

Die Funktionen des mindsquare Teamkalenders:

  • Vollständig auf WebDynpro für ABAP (WD4A) entwickelt
  • Basiert vollständig auf den SAP Standard Customizing-Einstellungen
  • Darstellungszeitraum ist frei und variable anpassbar. Sie können 1 Tag, die Sommerferien oder mehrere Jahre betrachten.
  • Filtermöglichkeiten z.B. nach Abwesenheitsart
  • Drucken des Teamkalenders in dem variable ausgewählten Darstellungszeitraum
  • Erstellen von individuellen Sichten. Sie können einen individuellen Teamkalender nur mit ihren bevorzugten Mitarbeitern erstellen z.B. ein Teamkalender mit allen Abteilungsleitern und ihren Stellvertretern.
  • Definition von organisatorischen Ausnahmen. Sie können zentral Ausnahmen auf organisatorischer Ebene definieren z.B. Ihr Vertriebsleiter darf auch die Mitarbeiter der Abteilung Dienstleistung sehen oder das Sekretariat der Geschäftsführung darf die Geschäftsführer sehen. Diese Ansichten können Sie anschließend auch in einer individuelle Sicht abspeichern.
  • Anbindung an die positive Zeitwirtschaft (Infotyp 2011). Sehen Sie über den Teamkalender, ob gerade ein Mitarbeiter im Hause ist oder nicht.
  • Anzeige von arbeitsfreien Tagen durch Anbindung an den Werkkalender
  • Zusammen mit dem mindsquare Abwesenheitsantrag kann der Teamkalender auch als Urlaubsplaner mit nicht abrechnungsrelevanten Urlauben genutzt werden.
  • Des Weiteren können wir den Teamkalender ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen und erweitern.

Mehr Informationen zum mindsquare Teamkalender AddOn finden Sie unter:

Mindsquare ESS/MSS Teamkalender

Mein Name ist Alexander Graf und ich berate Sie gerne in Personalprozessen im SAP HCM und SuccessFactors Umfeld sowie in der Digitalisierungsstrategie und strategischen Themen im HR.Ich freue mich über jede interessante Frage Ihrerseits. Kontaktieren Sie mich gerne!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



2 Kommentare zu "Mindsquare Teamkalender AddOn – erweiterte Funktionen"

Martin Tilenius - 27. Mai 2015 | 14:07

Hallo Herr Graf!

Ist Ihnen vielleicht eine Möglichkeit bekannt Abwesenheiten direkt nach der Eingabe im Infotypen (übr das Backend, durch den Personalsachbearbeiter) auch im MSS-Teamkalener anzuzeigen ohne dort den Aktualisiern-Link anzklicken und ohne die Aktualisierungszeit zu weit herunter zu setzen.

Viele Grüße
Martin Tilenius

Antworten
Alexander Graf - 27. Mai 2015 | 19:39

Guten Tag Hr. Tilnenius,
leider ist dies nicht möglich, da ein Page-Reload benötigt wird und die Push Funktionalität die Webdynpro ABAP Services nicht unterstützen.
Kennen Sie eine?
Gruß,
Alexander Graf

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.