Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Jakob Poggemann
 - 14. Dezember 2017

Digitalisierung der HR-Prozesse: optimales Vorgehen

Wie weit ist Ihre Digitalisierung der HR-Abteilung? Haben Sie bereits viele Ihrer ESS/MSS Services im SAP HCM digitalisiert? Oder sind Sie am überlegen, mit Success Factors erste Prozesse in die Cloud zu heben? Vielleicht stehen Sie auch ganz am Anfang der spannenden Reise der Digitalisierung der HR Systeme?
Aus unserer Erfahrung und der unsere Kunden können wir sagen, dass es – unabhängig vom Grad der Digitalisierung der HR Abteilung- interessant ist, neue Möglichkeiten zu entdecken. Deswegen möchte in diesem Blogbeitrag kurz erklären wie Sie mit uns neue Ansatzpunkte für das nächste Level finden können.

Lassen Sie uns gemeinsam der Sache auf dem Grund gehen

Unsere Projekterfahrung, bei über 20 DAX-Unternehmen und weiteren wertvollen Kunden, zeigt: „Jede Prozesswelt sieht anders aus!“.
Auch die SAP weiß dies, kann aber selbstverständlich nicht alles abdecken. Deswegen steht z. B. das Framework Processes and Forms bereit, mit dem die SAP die Möglichkeit zur Abbildung vereinfacht. Also letztendlich Ihnen Geld spart!

Nun Mal langsam…

werden Sie sich vielleicht denken: Bevor wir zu den Gelegenheiten des SAP Umfeldes kommen, steht für uns natürlich zunächst Ihr Prozess bzw. Ihre Prozesslandschaft im Mittelpunkt. Deswegen haben wir für unterschiedliche Problemstellungen differenzierte Best Practice-Ansätze entwickelt, um die verschiedenen Herausforderungen in Angriff zu nehmen.

So sind bei der Einführung mobiler Applikationen andere Schwerpunkte zu setzen, als bei der Digitalisierung individueller Prozesse aus dem HR Umfeld:
Digitalisierung der HR Fiori
Oder
Digitalisierung der HR P&F

Auf die Plätze, fertig, los!

Zum Auftakt ist meist unsere kostenlose Telefonberatung ein guter Einstieg, um zu schauen, was bei Ihnen nach Digitalisierung ruft.

IMG_6589
Sie wollen direkt über Ihre Prozesse sprechen?
SAP Consultant Jakob Poggemann

Gerne nehme ich mir kostenlos eine halbe Stunde Zeit, um über Ihre Möglichkeiten zu sprechen. Kontaktieren Sie mich via Telefon 0211.94628572-46 oder per E-Mail info@activate-hr.de


Gute Startpunkte sind z. B.: Welches Thema beanspruchen momentan zu viel Ihrer wertvollen Zeit oder welche Potentiale für Verbesserungen sehen Sie.
Im Anschluss bietet es sich dann an, in gemeinsamen Workshops Ihre Anforderungen aufzunehmen, damit wir mit Ihren Fachkenntnissen und unserem technischen KnowHow das optimale Ergebnis erzielen können.
Im Laufe dieses Prozesses kann es vorkommen, dass sich völlig neue Potentiale aus der technischen und fachlichen Kompetenz ergeben und sich in dieser Synergie ein neuer Weg auftut. So habe ich es persönlich in Workshops erlebt, dass wir die dritte Alternative gemeinsam erschließen konnten. Ich würde mich freuen, dies auch mit Ihnen erreichen.
Am Ende steht dann das zentrale Dokument, um Ihre Prozesse auf das nächste Level zu bringen!

Ihre Digitalisierung der HR-Abteilung umgesetzt

Anschließend beginnen wir mit einer, auf Ihre Bedürfnisse angepasste, Implementierungsphase. Gemeinsam stellen wir einen Projektplan auf und beginnen mit der Umsetzung – natürlich gerne bei Ihnen vor Ort, um weiterhin einen optimalen Austausch zu ermöglichen.
Auch nach der Durchführung des Projektes stehen wir mit einer Hypercare zur Seite und schaffen darüber hinaus eine gute Integration in ihr Unternehmen.

Was müssen Sie für die Digitalisierung tun?

Natürlich versuchen wir Ihnen so viel Arbeit wie möglich abzunehmen. Dennoch wollen wir nicht verschweigen, dass auch auf Sie Aufgaben zukommen werden.
Für die optimale Erschließung Ihrer Prozesse müssen auch Sie Zeit investieren. Eine gute Vorbereitung Ihrerseits inklusive einer Vorstellung, wo es hingehen soll, helfen weiter.
Im Optimalfall erarbeiten Sie im Vorfeld eine Übersicht über Prozesse, die aus Ihrer Sicht Potential haben.
Auch ein Expertenteam mit unterschiedlichen Personen aus technischer und fachlicher Abteilung Ihres Unternehmens ist eine Bereicherung für jeden Workshop.

„Wenn wir zusammen das Ziel fokussieren, wird Ihr Projekt ein Erfolg“. – Jakob Poggemann

Wir haben uns für einige häufig vorkommende Projekte, Standardvorgehensweisen überlegt, von denen Sie profitieren können:
• Level Up Fiori: Ihr HCM mobilfähig und im neusten Gewand
• Standardisierte ESS/MSS Einführung: Bilden Sie Ihre HR Abteilung in SAP ab
• Success Factors Recruiting Einführung: Bringen Sie Ihr HCM in die Cloud
• Processes and Forms Framework Einführung:zur Abbildung Ihrer individuellen HCM Prozesse

Sie haben einen Spezialfall? Gerne überlegen wir uns auch für diesen einen individuellen Plan.
So haben wir z. B. auch schon Workshops gehalten bei denen ein eigenentwickeltes Schulungssystem mit Intergration an ein Drittsystem im Mittelpunkt stand oder unseren Kunden mit reiner Prozessberatung unterstützt.

Die Alternative Digitalisierung der HR-Abteilung: der agile Quickstart!

Eine solche Umstellung ist häufig ein größereres Projekt. Vielleicht ist es für Sie aber wichtig innerhalb weniger Tage vorzeigbare Ergebnisse zu haben. Insgesamt ist Agilität natürlich ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Deswegen sind wir selbstverständlich mit Projektmanagement Methoden wie Scrum vertraut.
So können wir Ihnen auch hier einen schnelleren Einstieg ermöglichen:
Z. B. ist es beim Processes and Forms Framework möglich, sukzessiv immer weitere Prozesse abzubilden oder vielleicht ist ein App Quickstart das Richtige für Sie.
Denkbar ist natürlich auch, dass konkret Ihr Anwendungsfall mit einer unserer Add-Ons bereits abgedeckt ist.

Ich habe Ihnen viele Möglichkeiten genannt, in die Digitalisierung zu starten. Welchen Weg Sie gehen, ist Ihnen überlassen. Wir unterstützen Sie jedoch in allen Belangen!

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Digitialisierungsprojekten im HCM?

Jakob Poggemann

Ich bin Jakob Poggemann und Ihr SAP Consultant bei der mindsquare. Ich freue mich darauf Ihre HR Abteilung und Prozesse auf das nächste Level der Digitalisierung zu bringen!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.