- 11. Januar 2018

Fiori Erweiterungen leicht gemacht – das Webinar

In diesem Webinar zeigt Ihnen der zertifizierte Fiori Entwickler Frank Nedwed wie Sie schnell und einfach Standard Apps erweitern können.

Das Webinar zeigt am Beispiel des SAP Standard Fiori Abwesenheitsantrags, welche Möglichkeiten es hierzu gibt und wie Sie sicher durch die verschiedenen Systeme navigieren.

Frank Yukio Nedwed
Sie haben Fragen oder keine Lust es selbst zu machen?
Fragen Sie uns einfach! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Sie erreichen uns via Telefon 0211.94628572-46 oder per E-Mail info@activate-hr.de

Inhalte

Die folgenden Inhalte werden im Webinar behandelt und anhand des praktischen Beispiels aufgezeigt:

  • Theorie des Model-View-Controller Konzepts in SAPUI5
  • Theorie des Erweiterungskonzepts in SAPUI5
  • Vorstellung der Funktionen der Extrensibility Pane
  • Extension Points, Fragment, Hooks und Co.
  • Nutzung der SAP API Referenz
  • Frontend/Browser-Debugging
  • Anlegen eines neuen OData Service: Entitätstypen, Entitätsmengen und Co.
  • Testen und Debugging von OData Services
  • Einrichtung des Gateway Services
  • Asynchrone Zugriffe auf OData Services im Frontend

Fiori_Erweiterungen_leicht_gemacht

Lernen Sie die SAP Web IDE kennen und die angebotenen Tools zur Unterstützung von Erweiterungen. Durch das Erweiterungskonzept der SAP bleiben die ursprünglichen Apps modifikationsfrei.
Erfahren Sie, wie Sie in der Extensibility Pane geeignete Extension Points finden können und wie Sie View-Fragmente nutzen, um Oberflächenelemente hinzuzufügen.
In einer kurzen Vorstellung der SAP API Referenz (verfügbar hier) erhalten Sie einen Überblick, wie Sie geeignete Oberflächenelemente finden können und wie Sie diese korrekt verwenden.
Außerdem wird vorgestellt, wie Sie Browser-Debugger nutzen können, um der Skriptsprache JavaScript schneller Herr zu werden.
Wir legen gemeinsam von Anfang an einen neuen OData Service mit eigenen Entitätstypen an und nehmen alle notwendigen Einstellungen vor, sodass dieser aus dem Frontend heraus erreichbar ist.
Als letztes wird eine asynchrone Abfrage des angelegten OData Service vorgenommen und die Daten im Frontend weiterverarbeitet.

Voraussetzungen

Dieses Webinar ist dazu ausgelegt, dass Sie alle Entwicklungen live mitmachen können. Voraussetzung hierfür sind:

  • Zugang zur SAP Web IDE
  • Zugang zum zugehörigen Backend-System mit Entwicklungsrechten
  • Zugang zum Gateway Server

zur Anmeldung

Mein Name ist Frank Y. Nedwed und ich bin begeisterter Projektleiter und Consultant bei mindsquare. Neben meiner Leidenschaft Ihrer Abteilung das Leben leichter zu machen und Projekte zum Erfolg zu führen, interessiere ich mich insbesondere für Forschungs- und Anwendungsthemen rund um die digitale Transformation.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.