Guido Klempien
 - 12. Juli 2016

Video: SAP HCM Processes and Forms

SAP HCM Processes and Forms

SAP HCM Processes and FormsSie überlegen im HCM SAP Processes and Forms einzusetzen? Fachbereichsleiter Alexander Graf gibt Ihnen im Rahmen einer rund 13-minütigen Präsentation einen Überblick über die SAP-Technologie.

Dabei geht er auf Vorteile, Nachteile, Funktionsweise und Architektur der Technologie ein und stellt Beispielanwendungen vor.

SAP Processes and Forms ist ein leistungsstarkes Framework, mit dem Sie Ihre ESS/MSS auf das nächste Level bringen und auch den letzten Papierprozess in Ihrer Personalabteilung ablösen können.

Es ermöglicht Unternehmen trotz der kontinuierlich wachsenden Datenmenge eine möglichst effiziente, transparente und automatisierte Prozessdurchführung sicherzustellen. Doch es ist keine Technologie, die sich aus der Steckdose nutzen lässt.

Im Video erfahren Sie unter anderem, was Sie über die Architektur und Funktionsweise des SAP Frameworks wissen müssen, damit Ihr Umstieg auf die Technologie bestmöglich gelingt. Doch nicht für jedes Unternehmen ist Processes and Forms die Lösung der Wahl. Das Video soll Sie dabei unterstützen, in Ihrem Entscheidungsprozess einen deutlichen Schritt voranzukommen.

Video zu HCM Processes and Forms

Welche Argumente sprechen für SAP Processes and Forms?

  • Papierprozesse werden überflüssig:
    Jeder HR-Papierprozess kann abgelöst werden
  • Weniger administrative Tätigkeiten:
    Sie haben mehr Zeit für wirklich wichtige Aufgaben
  • Günstiger als Eigenentwicklung:
    Reduktion der Entwicklungskosten um ca. 30%

Nach dem Video

Sollten sich aus dem Video für Sie neue Fragen zu SAP Processes and Forms ergeben oder möchten Sie Ihren individuellen Fall besprechen, können Sie sich gerne für eine unverbindliche Telefonberatung anmelden. Ich nehme mir 30 Minuten Zeit, um mit Ihnen über mögliche Optionen und nächste Schritte zu sprechen.

Unser E-Book zu Processes and Forms

E-Book: SAP HCM Processes and Forms

Ein unvergleichbares Personalwirtschaftssystem benötigt eine gute Kenntnis der Software, das erreichen Sie aber nur mit einem Knowhow, was Sie genau hier finden.

Guido Klempien

Guido Klempien

Als Fachbereichsleiter von ACTIVATEHR freue ich mich immer über spannende Herausforderungen. Es ist mein Ziel, jedes HR-Projekt zum Erfolg zu führen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Personalabteilungen befinden sich aktuell im größten gedanklichen sowie emotionalen IT-Change der letzten 20 Jahre: Der digitalen Transformation!

weiterlesen

Prozesse mit HR Renewals Processes and Forms Baukasten sind ein mächtiges Werkzeug: Über das Decoupled Infotype Framework lassen sich komplexe Maßnahmen und Infotypänderungen abbilden und dies sogar mit mehreren Genehmigungsstufen bei Bedarf.

weiterlesen

Die Fiori My Inbox ist eine beliebte MSS-Applikation, die es Managern ermöglicht, alle anstehenden Workflow-Aufgaben zentral an einem Punkt abzurufen. So können Anträge wie beispielsweise Abwesenheitsanträge am Arbeitsplatz und auch mobil genehmigt oder abgelehnt werden. Die verschiedenen Versionen der Fiori […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support