(EU-)Datenschutz und Berechtigungen in SuccessFactors

SuccessFactors ist das neue Talentmanagementtool von SAP. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie es sich mit Datenschutz und Berechtigungen in SuccessFactors verhält.

Das wissen Sie nach dem Webinar:

  1. Wie Sie Funktionen und Daten gezielt einschränken können
  2. Wie Sie SuccessFactors zu einem System mit höchsten Sicherheitsstandards machen

Inhalt des Webinars

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, welche Maßnahmen SAP ergreift, um SuccessFactors zu einem System zu machen, das höchsten Datenschutz- und Datensicherheitsstandards genügt.
Sie erfahren, wie physische und logische Sicherheit der Daten sichergestellt wird, in welchen Datenzentren Ihre Daten liegen und in welchen Regionen weltweit der Zugriff im Supportfall erlaubt ist.

Berechtigungen in SuccessFactors

Des Weiteren erläutern wir Ihnen, wie mit dem RBP Berechtigungsmodell in SuccessFactors der Zugriff auf Funktionen und Daten gezielt eingeschränkt werden kann. Anhand eines Beispiels lernen Sie, welche Auswahlmöglichkeit und welcher Grad von Granularität bei der Konfiguration von Berechtigungen in SuccessFactors vorhanden sind und wie diese RBP Berechtigungen in Relation zu SAP HCM Berechtigungen zu setzen sind.
2018-02-08_14h01_27
Des Weiteren erläutern wir Ihnen, welche Funktionen zur Umsetzung der EU-Datenschutzverordnung bereits in SuccessFactors umgesetzt sind und mit welchen wir im Q1 2018-Release rechnen können.
Somit erhalten Sie in Summe einen Überblick über das Thema Datenschutz und Datensicherheit in SuccessFactors, um selbst einschätzen zu können, ob das System Ihren Anforderungen genügt oder ggf. zusätzliche Schritte ergriffen werden müssen, um in Zukunft „compliant“ zu sein.

Wichtiges für EU DSGVO in Kürze

Zu diesen Anforderungen zählt die zweckgebundene Verwendung von Daten. Dies bedeutet, dass nun „ein einheitliches und striktes Vorgehen beschlossen wurde, welches für alle Unternehmen verbindlich ist“. Welches sich mit den folgenden Themen befasst. Welche Daten dürfen für wen sichtbar sein und wer darf Daten verändern, und wer meine Daten sehen darf . Ein weiterer Aspekt der DSGVO ist, dass Daten nur noch zeitlich limitiert gespeichert werden dürfen und nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden müssen. Der letzte relevante Aspekt des Gesetzes ist, dass nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses die Daten des Mitarbeiters aus den Unternehmenssystemen gelöscht werden müssen.

Nach dem Webinar

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne!

SAP_Silver_Partner_R

Zum Webinar anmelden

[ca. 41 Minuten]
Referenzen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support