Dirk Keke
27. Juli 2021

So erreichen Sie mit SAP Litmos modernes Trainingsmanagement

Damit Ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen gerüstet ist, benötigen Ihre Mitarbeiter Schulungen. Mit diesen erhalten sie Wissen, um u. a. auf Marktänderungen oder neue Kundenwünsche zu reagieren. Doch wie können Sie Vertriebsschulungen in Ihrem Unternehmen realisieren? Eine Lösung ist SAP Litmos. Mehr zur Lösung erfahren Sie hier.

Warum sind Schulungen so wichtig?

Die meisten Unternehmen erkennen inzwischen den Wert von Vertriebsschulungen. Im Jahr 2019 haben Unternehmen pro Mitarbeiter durchschnittlich 1.236 € für die Weiterbildung ausgegeben. Doch trotz all dieser Investitionen in Schulungen spüren die Vertriebsmitarbeiter immer noch den Druck der Experience Economy.

Dies zeigt sich darin, dass Kunden noch nie dagewesene Erwartungen an Unmittelbarkeit und Personalisierung haben. Vertriebsmitarbeiter benötigen kontinuierliche, hocheffektive Schulungen, da sie mit diesen neue Erkenntnisse erhalten. So sind sie mit den Fähigkeiten ausgestattet, um potenzielle Kunden zu betreuen, Geschäfte abzuschließen und Folgeaufträge zu erhalten.

Gerade heute setzen die meisten Vertriebsteams auf digitale CRM-Plattformen wie bspw. Salesforce oder SAP CRM, um die Komplexität der Vertriebsarbeit zu meistern. Und so kommt es, dass das System selber nun bereit ist, komplexere Vertriebsmaßnahmen zu verwalten und zu steuern. Jedoch sind die Mitarbeiter nun zum Flaschenhals für die moderne Vertriebsarbeit geworden.

SAP Litmos als Lösung für Vertriebsschulungen

Um diesem Problem entgegenzuwirken, müssen sich Ihre Vertriebsmitarbeiter schneller auf die Herausforderungen im Vertrieb einstellen und neues Wissen adaptieren. Eine Lösung für Vertriebsschulungen stellt SAP Litmos dar. SAP Litmos ist ein Lernmanagementsystem, mit dem Sie Lerninhalte für Ihre Mitarbeiter individuell festlegen können.

Die Vorteile von SAP Litmos

Die Lösung bietet gerade für den Vertrieb viele Mehrwerte. Welche genau, erläutere ich Ihnen im Folgenden:

Überall, jederzeit und auf jedem Gerät

Mobilität ist für den Erfolg des modernen Vertriebsmitarbeiters ausschlaggebend. Mit SAP Litmos Training geben Sie Ihren Außendienstmitarbeitern die Möglichkeit, überall, zu jeder Zeit und mit jedem Endgerät zu lernen.

Nahtlose CRM-Integration

SAP Litmos Training kann mit anderen beliebten Apps verbunden werden – so lernen Ihre Mitarbeiter in der Umgebung ihrer Wahl. Ihr Vertriebssystem arbeitet u. a. beim CRM mit vertrauten Systemen und Ihre Mitarbeiter vermeiden zudem Stolpersteine in der Produktivität.

Funktionen für den Vertrieb

Integrierte Funktionen wie Videoprüfungen oder Boost, um Verkaufsgespräche zu üben oder wichtige Konzepte zu unterstreichen, machen SAP Litmos zur naheliegenden Wahl für Vertriebsschulungen.

Serienmäßig produzierte Kurse in Vertriebswissen

Der Content-Kurskatalog von SAP Litmos Training bietet Ihnen eine umfangreiche Suite an kurzen und prägnanten Video-Kursen zur Stärkung von Verkaufstechniken. U. a. erhalten Sie hier Kurse zu den Themen „Verkauf durch Nachfragen“, „Umgang mit Einwänden“ und „Potenzielle Kunden mit Leichtigkeit überzeugen“.

So digitalisieren Sie Ihre Schulungen mit SAP
Wegen der Corona-Pandemie arbeiten viele Mitarbeiter momentan von zuhause aus. Ob bei der Arbeit im Home-Office oder im Unternehmen: Auch in diesen Zeiten brauchen Ihre Mitarbeiter Schulungen.

Eigene Inhalte einfach hochladen

Halten Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter auf dem neusten Stand, indem Sie regelmäßig Inhalte hochladen. Dabei können Sie Inhalte in den unterschiedlichsten Formaten hochladen, wie bspw:

  • Videos
  • Audiodateien
  • PowerPoints
  • Referenzdokumente
  • SCORM-Dateien

Benutzerfreundliche Oberflächen

Durch die einfache Benutzeroberfläche vereinfachen Sie für Ihre Mitarbeiter den Umgang mit Lerninhalten. Zudem ermöglicht SAP Litmos, dass Sie sich jederzeit an aktuelle Gegebenheiten anpassen können.

Möchten Sie mehr erfahren?

Schulungen sind für Ihr Unternehmen wichtig, da Ihre Mitarbeiter so stets neues Wissen erlangen und sich weiterbilden können. Dies bringt einen Mehrwert für Sie, da Ihre Mitarbeiter mit den erlangten Kenntnissen besser potenzielle Kunden betreuen, Geschäfte abschließen und Folgeaufträge erhalten können.

Wenn Sie nun mehr zu SAP Litmos erfahren möchten, schauen Sie doch auf unserer offiziellen Lösungsseite von SAP Litmos vorbei und verschaffen sich einen besseren Eindruck der Lösung. Gerne stellen wir Ihnen die Lösung auch in einem Vier-Augen-Gespräch vor oder unterstützen Sie beim Erwerb einer (Test-)Instanz.

Dirk Keke

Dirk Keke

Mein Name ist Dirk Keke und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Für beinahe jedes Unternehmen in Deutschland stehen aufgrund der Corona-Krise große Umstellungen an. Eine davon ist die fast flächendeckende Umstellung auf Arbeit aus dem Home-Office. Während sich bei vielen Mitarbeitern durch die Absagen von Präsenzterminen Lücken im Terminplaner ergeben, ist […]

weiterlesen

Dokumente ausdrucken, Umschläge besorgen, alles einpacken und frankieren. Egal, um welches Dokument es sich handelt – Papierprozesse verursachen einen immensen Kosten- und Administrationsaufwand. Mittlerweile ist den meisten Unternehmen verschiedenster Größen klar: Die Antwort liegt in der Digitalisierung und in der […]

weiterlesen

Die Corona-Pandemie hat alle Bereiche unseres Lebens beeinflusst. Auch Unternehmen mussten gerade im Bereich HR von heute auf morgen mit einschneidenden Veränderungen umgehen. Welche Veränderungen die Firmen im neuen Jahr begleiten, verraten wir Ihnen diesem Beitrag zu den HR-Trends 2021.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice