Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung

 

Arbeitszeiten einfach in SAP
planen und erfassen 

Der Zuwachs an Remote-Arbeit zeigt uns, wie wichtig eine unkomplizierte, standort­unabhängige und transparente Zeiterfassung und -planung ist. Mit aufwendigen Stundenzetteln, Medien­brüchen oder ver­alteten Techno­logien tun Sie Ihren Mit­arbeitenden sämtlicher Abteilungen keinen Gefallen.

Unsere digitalen Lösungen zur Zeiterfassung sowie zur Personal­einsatzplanung ermö­glichen Ihnen ein effizientes und rechts­konformes Zeitmanagement in SAP.

Websession zur Zeiterfassung vereinbaren

E-Book Zeiterfassung zum kostenlosen Download

E-Book ZeiterfassungIn diesem E-Book erfahren Sie, welchen Mehrwert Sie durch eine professionelle Zeiterfassungslösung erhalten und wie Sie mit Employee Self-Services mehr Effizienz und Transparenz erreichen. Außerdem stellen wir Ihnen drei mögliche Lösungen zur digitalen Zeiterfassung in SAP vor.

E-Book herunterladen

Das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung

Spätestens seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ist die korrekte Erfassung von Arbeitszeiten für Unternehmen bald nicht mehr nur eine Option, sondern Pflicht. Wo Unternehmen bisher lediglich Überstunden erfassen mussten, die über die werktägliche Arbeitszeit von 8 Stunden hinausgehen, sind sie in Zukunft dazu angehalten, Arbeits- und Pausenzeiten lückenlos zu dokumentieren. Dies soll zum einen für mehr Transparenz sorgen und zum anderen Arbeitnehmende davor schützen, unbezahlte Überstunden anzuhäufen.

Herausforderungen mit veralteten Lösungen für die Zeitwirtschaft

Egal, ob Sie die Arbeitszeiten schnell erfassen oder Arbeitseinsätze sinnvoll planen wollen: veraltete Technologien, Drittanbieter-Tools oder analoge Lösungen wie Stundenzettel oder Dienstplantafeln sind ein Hindernis für Ihre effiziente Zeitwirtschaft. Neben der hohen Fehleranfälligkeit, die manuelle Lösungen mit sich bringen, sorgen auch Drittanbieter-Lösungen oder veraltete Software oftmals für einen hohen administrativen Aufwand in der Übertragung der Zeiten in das SAP-System.

Dieser Mehraufwand betrifft direkt den wertvollsten Bestandteil Ihres Unternehmens: Ihre Mitarbeitenden. Und auch die Folgen veralteter Technologien wirken sich direkt auf Ihre Mitarbeitenden aus: Fehlende Transparenz über geleistete Stunden, lange Genehmigungsprozesse und wenig Flexibilität in der Organisation der Arbeitszeit können schnell für Unmut sorgen.

Inspirationsgespräch mit unserem Experten

Sie suchen eine digitale Lösung für Ihre Arbeitszeiterfassung und/oder Dienstplanung, die zu Ihrem Unternehmen passt, gesetzeskonform und zukunftssicher ist? Lassen Sie uns gerne in einem kostenlosen Gespräch unverbindlich über Ihre Anforderungen und mögliche Lösungsansätze sprechen.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Gespräch vereinbaren

Moderne Zeitwirtschafts-Lösungen für glückliche Mitarbeiter & ein erfolgreiches Unternehmen

Moderne Softwarelösungen – sei es für die Zeiterfassung oder die Personaleinsatzplanung – beziehen Ihre Mitarbeitenden direkt ein. Employee Self-Services machen es möglich, dass Ihre Kolleginnen und Kollegen ihre Arbeits-, Fehl- und Urlaubszeiten eigenständig digital erfassen – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Durch intuitive, moderne sowie rollenbasierte Benutzeroberflächen sind die Anwendungen einfach zu bedienen.  

 

Diese Autonomie entlastet auf der anderen Seite Ihre Buchhaltungs- und Personalabteilung. Die direkte Anbindung an das SAP-System sorgt dafür, dass alle Informationen für Vorgesetzte, Administratoren sowie Mitarbeitende verfügbar sind. Das ermöglicht Ihnen zusätzlich umfassende Auswertungen und Reportings. Mit digitalen Lösungen können Sie die Mitarbeiterwünsche sowie Ihre betrieblichen Erfordernisse in Einklang bringen sowie rechtskonform handeln – vor allem in Anbetracht des EuGH-Urteils.

Webinar: So digitalisieren Sie Ihre Zeiterfassung in SAP

In diesem 40-minütigen Webinar erfahren Sie, wie Sie die Zeiterfassung mit minimalem Aufwand und kurzen Genehmigungsprozessen gesetzeskonform und möglichst automatisiert umsetzen können. SAP- und Zeiterfassungsexperte Marvin Mosler geht auf die aktuellen Herausforderungen ein und zeigt Ihnen anhand von Live-Demos, welche Möglichkeiten Sie im SAP zur Erfassung der Arbeitszeiten haben.

 

Zum kostenlosen Webinar anmelden

Software für die Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung

Mit der richtigen Software für Ihre Zeitwirtschaft optimieren Sie Prozesse und sparen Kosten ein. Wir bieten unterschiedliche Lösungen an, die wir zudem individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können.  

 

Zeiterfassung mit einem Klick: digitales Stempeln

Zeiterfassung auf Papier, per Excel oder am lokalen Terminal Ade: Wir haben eine Anwendung für Sie entwickelt, mit der Sie und Ihre Mitarbeiter Kommen- und Gehen-Zeiten ganz einfach und ortsungebunden mit einem Klick digital erfassen können. Die Lösung können Sie […]

Zentrale Zeiterfassungs-App

Möchten Sie verschiedene Zeiterfassungs-Infotypen an einer zentralen Stelle pflegen, stößt der SAP Standard an seine Grenzen. Egal, ob tägliches Kommen und Gehen, Mehrarbeit oder Urlaub: Unsere Software-Lösung erlaubt es Ihnen, alle Infotypen der Zeitwirtschaft für sich oder zugeordnete Mitarbeiter bequem in einer Maske zu pflegen. Sie sparen somit Zeit und Energie und entlasten Ihre Personalabteilung.

Personaleinsatzplanung

Die Personaleinsatzplanung (kurz: PEP) ist eine Disziplin der Personalplanung. Während sich die Personalplanung mit der theoretischen Organisation (zukünftiger) personeller Maßnahmen beschäftigt, beschreibt die Personaleinsatzplanung den Prozess, in dem zu besetzende Arbeitsplätze unter Berücksichtigung verschiedener Parameter den verfügbaren Mitarbeitern zugeordnet werden.

Beiträge zum Thema Zeitwirtschaft

Viele Unternehmen entscheiden sich aktuell dazu, ihre Zeiterfassung zu digitalisieren und zu automatisieren. Nicht zuletzt die Umstellung aufs Home-Office ist dabei für viele ausschlaggebend. Sie spielen auch mit dem Gedanken, Zeiten in Ihrem Unternehmen digital zu erfassen, Ihnen fehlt aber […]

zum Beitrag

Aufgrund von Home-Office und Remote-Arbeit ist das Thema „Zeiterfassung“ aktueller denn je und in Projekten bekomme ich von meinen Kunden zunehmend Folgendes gespiegelt: Viele Unternehmen verfügen nicht über geeignete Technologien zur systematischen Zeiterfassung der Mitarbeitenden. Auch wenn das EuGH-Urteil zur […]

zum Beitrag

Die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihnen wie vielen Unternehmen ging und auch Sie hat die Krise kalt erwischt hat, ist gar nicht so gering. Hand aufs Herz: Haben auch Sie sich gefragt, wie die vielen Arbeitszeiten im Home-Office sinnvoll zu erfassen […]

zum Beitrag

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Mai 2019 beschlossen, Unternehmen dazu zu verpflichten, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter lückenlos zu erfassen. Das Urteil ist in Deutschland noch nicht in Kraft getreten – Unternehmen haben also jetzt noch die Gelegenheit, sich um […]

zum Beitrag

 

Inspirationsgespräch mit unserem Experten

„Wir helfen Ihnen dabei, eine digitale Lösung für Ihre Zeiterfassung oder Personaleinsatzplanung einzuführen, die Ihre Mitarbeiter zufriedenstellt und sich nahtlos in Ihre IT-Systemlandschaft und Digitalisierungsstrategie integriert. Lassen Sie uns in einem Inspirationsgespräch über Ihre Anforderungen sprechen und passende Möglichkeiten definieren. Ich freue mich auf Ihren Kontakt!“

Guido Klempien, Fachbereichsleiter ActivateHR

Kostenloses Beratungsgespräch anfragen
Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice