Guido Klempien Fachbereichsleiter ActivateHR
Ihr Ansprechpartner
Guido Klempien
Fachbereichsleiter

Digitale Personalakten im SAP HR mit d.velop Personnel File

Auch im Zeitalter der Digitalisierung und steigenden Anforderungen an die Datensicherheit werden heute noch viele Personalakten im klassischen Aktenschrank verwaltet. Mit dem Personnel File unseres Partners d.velop gehört der Aktenschrank der Vergangenheit an.

Digitale Personalakten im SAP HR mit d.velop Personnel File

Mit unserer Expertise im SAP HR, sowie der Implementierung von d.velop Personnel File, helfen wir Ihnen bei der Erstellung Ihrer genauen Anforderungen bis hin zur Umsetzung der digitalen Personalakte in Ihrem Unternehmen.

Ein Ansprechpartner – Anforderungen und Umsetzung mit ActivateHR

Mit unserer Expertise im SAP HR, sowie der Implementierung von d.velop Personnel File, helfen wir Ihnen bei der Erstellung Ihrer genauen Anforderungen bis hin zur Umsetzung der digitalen Personalakte in Ihrem Unternehmen.

ESS/MSS Integration – Schnittstelle zum SAP HR

Personnel-File mit Office-Vorlage

Personnel-File mit Office-Vorlage

Die Funktionen, Berechtigungskonzepte uvm. sind direkt im SAP einstellbar. Die Dokumente werden über die SAP Standard ArchiveLink Schnittstelle transportiert. Umfangreiche Schnittstellen werden demnach nicht benötigt.

Natürlich ist auch eine Integration mit ihrem ESS/MSS System möglich. Mitarbeiter können über ESS Dokumente der digitalen Personalakte einsehen oder auch Dokumente die im ESS generiert werden, direkt in die Akte speisen.

Sicherheit durch Berechtigungskonzept und Verschlüsselung

Um eine maximale Sicherheit im Umgang mit den schützenswerten digitalen Personalakten zu gewährleisten, bietet Personnel File Berechtigungskonzepte und eine Verschlüsselung der Daten im System.

Nutzen Sie bekannte Tools

Durch die Integration in die PA30 fühlen sich viele HR Mitarbeiter-/innen sicher wohl. Dennoch spielen heute weitere Programme wie Microsoft Word oder Outlook beim Schriftverkehr eine große Rolle. Daher ist die Nutzung von Office-Vorlagen ebenso möglich, wie eine direkte Integration in Microsoft Outlook. So können z.B. E-Mails per Drag&Drop in die Personalakte eingefügt werden. Outlook wird dazu nicht einmal verlassen.

Standortunabhängigkeit

Die meisten unserer Kunden sind über mehrere Standorte verteilt. Dort werden Papierakten über die verschiedenen Standorte hinweg verschickt, damit eine Akteneinsicht überall möglich ist. Das bedeutet lange Prozesslaufzeiten, teuren Versand und ein Sicherheitsrisiko, besonders wenn Akten über Ländergrenzen verschickt werden. Das Personnel File der d.velop integriert sich nahtlos in ihr SAP System und lässt sich z.B. direkt aus der PA30 öffnen – egal von wo.

Weitere Informationen

Sind Sie interessiert? Möchten Sie gerne mehr erfahren? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder laden Sie sich hier genauere Produktinformationen herunter.

Digitale Personalakten im SAP HR mit d.velop Personnel File [Whitepaper]

Mit der Lösung d.velop personnel file for SAP ERP einen transparenten Überblick über die Abläufe Ihrer Personalprozesse erhalten.

Unser Whitepaper zum Thema Digitale Personalakten im SAP HR mit d.velop Personnel File

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support