• Johannes Tausch

    M.Sc. Mathematik

    SAP Consultant

  • Weitere Profile

Über Johannes Tausch

Als Berater der mindsquare besteht mein Interesse darin, dass ich mit meinen Kunden zusammen Lösungen arbeite, die Ihren Geschäftsprozess optimal abdecken und zudem für die Mitarbeiter des Unternehmens einfach und verständlich nutzbar sind.

 

Meine Schwerpunkthemen sind

SAP Beratung und Entwicklung von optimalen Lösungen mit den Technologien ABAP, ABAP OO, WebDynpro ABAP, Testmanagement im Bereich SAP HCM

 

Berufliche Highlights

Einführung einer neuen Trainingsform für e-Learnings und Anpassung der Schnittstelle zu einer externen Lernsoftware

Durch den Einsatz der neuen Learning Solution (SAP LSO) standen meinem Kunden neue Möglichkeiten zur Verfügung seinen Trainingskatalog abzubilden.

Bisher wurden alle e-Learnings durch Klassenraumtrainings abgebildet, was zu Konflikten von Terminen innerhalb der LSO führte.

Um diese Probleme zu umgehen wurde die Trainingsform des statischen Web-based Trainings. eingeführt. Da die Trainings in einem externen Drittanbieter System durchgeführt werden, erfolgt die Übertragung der Daten über mehrere Reports.

Dabei werden die Teilnehmer in eine CSV – Datei geschrieben, um sie an das externe System zu übertragen. Der Import der Daten erfolgte ähnlich, indem eine CSV – Datei ausgelesen wird und die entsprechenden Informationen im Backend gepflegt werden.

Die alten Reports wurden zusätzlich um eine automatische Buchung bei einer Ergebnisübergabe erweitert.

Besonders durch diese Erweiterung wurde ein Mehrwert für den Kunden erzielt, da im vorherigen Prozess ca. 3000 Außendienstmitarbeiter händisch auf die Kurse in der LSO gebucht werden mussten.

 

Automatisierter Berechtigungsvergabe für Richtlinien der kundeneigenen Arbeitszeitverordnung

Im Zuge der Umstellung auf die GBV Arbeitszeit wollte der Kunde eine Anpassung eines Geschäftsprozesses und ein Tool um die Berechtigung der Teilnehmer zu prüfen und diese gegebenenfalls schnell berichtigen zu können.

Zum einen wurde ein Badi implementiert, der bei Änderung des IT 0007 aktiviert wird. Die Logik soll prüfen ob ein Mitarbeiter der neuen Arbeitszeitregelung beitritt oder diese verlässt und somit die spezielle PFCG-Rolle und LDAP Gruppe vergibt oder sie eben wieder entzieht. Dabei wurde mit einer Verbuchertabelle und einem Verbuchungsreport gearbeitet, sodass die Änderungen gesammelt zu festen Zeitpunkten in das System eingespielt werden können.

Der Prüfreport soll es dem Kunden vereinfachen Berechtigungsfehler zu beheben. Zu diesem Zweck können Prüfungen aus zwei Richtugen durchgeführt werden. Einmal wird anhand des Orgmanagements geprüft, welche Rolle der Mitarbeiter inne hat um dann zu kontrollieren, ob die richtigen Berechtigungen vorhanden sind. Die andere Prüfung bestimmt alle Mitarbeiter mit einer bestimmen PFCG -Rolle und strukturellem Profil und kontrolliert dann anhand des Orgmanagements, ob dem Mitarbeiter diese auch zustehen.

 

Neben dem Beruf

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport im Freien. Dazu gehören Aktivitäten wie Inlineskate fahren, Volleyball spielen oder Badminton. Die Tätigkeiten helfen mir mich zu entspannen und meine Akkus wieder aufzuladen, damit ich Montagmorgens frisch in die Woche starten kann.

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support