Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei uns:
Ferdinando Piumelli | 0211 17 54 03 - 0 | schulungen@mindsquare.de

Kontakt

SAP Workflow Schulung

Werden Sie in 3 Tagen zum Profi für SAP Workflows. In der SAP Workflow Schulung lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um in Ihrem Unternehmen Workflows effektiv zu implementieren und zu warten. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Performance-Optimierung und Best-Practice-Insights.

Schwerpunkte der Schulung

  • Grundlagen: Terminologie kennenlernen, Architektur verstehen, Elemente richtig verwenden
  • Administration: Fehler finden, Debugging, Transaktionen
  • Eigenentwicklung: Vorgehensweise, Do’s and Don’ts, Best Practices, Übung: Genehmigungsworkflow entwickeln
  • Entwicklung rund um Workflows: Daten auslesen, Workflow per Quellcode starten, weitere Tools

Voraussetzung

Entwicklungserfahrung von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Zielgruppe

Das Seminar ist speziell für IT-Spezialisten konzipiert, die ihre Kompetenz in der Thematik SAP Business Workflows erweitern wollen.

Detailbeschreibung: SAP Workflow Schulung

Fällt Ihnen die Wartung von Workflows schwer? Erkennen Sie manchmal nicht, wo die Probleme liegen oder wie der Prozess überhaupt abläuft? Oder haben Sie Anforderungen an einen umfangreichen Workflow und wissen nicht, wie Sie diesen am besten umsetzen?

Dieses dreitägige Seminar macht Sie zum Profi für SAP Business Workflows. Guido Klempien vermittelt nicht nur die wichtigen theoretischen Grundlagen, sondern auch praktische Kenntnisse. Zudem werden gemeinsam Lösungsstrategien für die aktuellen Herausforderungen der Teilnehmer erarbeitet. Ziel des Seminars ist es, dass Sie das notwendige Wissen erlangen, um selbstständig Workflows zu erstellen und zu warten.

Anfragen: SAP Workflow Schulung

3 Tage Inhouseschulung

Auf Anfrage halten wir diese Schulung bei Ihnen vor Ort.

Preis: 5000 € exkl. USt.

Schulungsthemen und Agenda im Überblick

SAP Workflow Schulung

Tag 1: SAP Business Workflows

Block 1 – Ihre Herausforderungen

  • Vorstellungsrunde und Sammlung Ihrer Fragestellungen
  • Sie berichten von Ihrem dringendsten Problem oder Ihrer aktuellen Herausforderung, vor der Sie gerade stehen.

Block 2 – Theorie: Terminologien im Workflow-Umfeld

Im zweiten Block des Seminars machen Sie sich mit den Terminologien für SAP Workflows vertraut und lernen Architektur sowie Elemente von Workflows kennen.

  • Was ist Workflow Management? Was sind Workitems?
  • Was sind Regeln, Aufgaben, Bearbeiterfindung, Business Objekte und Datenfluss?
  • Erläuterung aller gängigen Workflow Elemente, z.B. Parallelität, Workflow Aufgaben, Entscheidungsschritte, Ereignisse und Ereigniskopplung
  • Aufbau eines Workflows im SAP System verstehen

Block 3 – Workflow-Administration

Im dritten Block des Seminars lernen Sie alles rund um Fehler, Debugging und Transaktionen.

  • Wie finde ich Fehler innerhalb eines Workflows? Debugging von Workflows
  • Wie behandle ich fehlgeschlagene Workflows?
  • Die wichtigsten Transaktionen im Workflow-Umfeld und deren Nutzung

Block 4 – Troubleshooting

  • Lösungsfindung für die genannten Fragen, Herausforderungen und Probleme der Teilnehmer

Tag 2: SAP Business Workflows:

Block 1 – Wiederholung des Vortags

  • Kurzwiederholung des Vortags und Beantwortung offener Fragen
  • Aufnahme neuer Fragen oder Herausforderungen, die sich aus dem Vortag ergeben haben

Block 2 – Praxisnahes Arbeiten

  • Technische Voraussetzungen zum Einsatz von Workflows
  • Die Workflowentwicklungsumgebung SWDD

Block 3 – Theorie: Eigenentwicklung

Im dritten Block lernen Sie, einen eigenen Workflow zu entwickeln, erfahren, welche Tools Sie zur Optimierung heranziehen können und profitieren von unseren Best Practices.

  • Wie entwickle ich einen Workflow?
    • Best Practice – Herangehensweisen zur Workflowentwicklung
    • Was sollte ich vermeiden?
  • Hilfsmittel: Wichtige Klassen, Funktionsbausteine und Makros

Block 4 – Praxis: Eigenentwicklung

  • Gemeinsame Entwicklung eines einfachen Genehmigungsworkflows

Block 5 – Come Together

  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe beim Abendessen und anschließenden Bargesprächen.

Tag 3: SAP Business Workflows

Block 1 – Wiederholung des Vortags

  • Kurzwiederholung des Vortags und Beantwortung offener Fragen
  • Aufnahme neuer Fragen oder Herausforderungen, die sich aus dem Vortag ergeben haben

Block 2 – Praxis: Entwicklung rund um Workflows

  • Wie starte ich einen Workflow per Quellcode?
  • Wie kann ich Daten aus dem Workflow auslesen?
  • Welche weiteren Mittel stehen mir zur Verfügung?

Block 3 und 4 – Ihre Herausforderung

  • Alle noch nicht besprochenen Fragen, Herausforderungen und Probleme werden nun beantwortet

Block 5 – Ergebnisrunde

  • Konsolidierung der Ergebnisse des Seminars
  • Planung der weiteren Vorgehensweise

Anfragen: SAP Workflow Schulung

3 Tage Inhouseschulung

Auf Anfrage halten wir diese Schulung bei Ihnen vor Ort.

Preis: 5000 € exkl. USt.