Simon Gottheil
6. August 2020

Fiori Urlaubsplanung: Planung direkt im SAP-System

Das Thema der Abwesenheitsverwaltung ist im SAP schon sehr detailliert abgebildet. Personalabteilungen nutzen SAP PA, Zeitbeauftragte arbeiten mit dem TMW und für die Mitarbeiter bleibt der Abwesenheitsantrag. Es bleibt jedoch ein schwarzer Fleck offen: die Urlaubsplanung. SAP unterstützt nativ keine Urlaubsplanung. Zum Jahresende oder Beginn des Folgejahres holen Unternehmen daher die zahlreichen Planungs-Excels hervor, um die Planung der Jahresurlaube vorzunehmen.

Urlaubsplanung: Mehr als eine schnelle Genehmigung

Warum gibt es in dem Bereich so viele Excel-Listen? In der Regel geht es bei der Urlaubsplanung nicht nur darum, eine Abwesenheit zu genehmigen. Dazu kommen noch einige weitere Punkte, die Sie beachten müssen. Zum Beispiel:

  • Habe ich ausreichend Personen mit der notwendigen Qualifikation?
  • Sind geplante Produktionskapazitäten gedeckt?
  • Habe ich in der Zeit genug Ersthelfer im Haus?
  • etc.

Betrachten Sie die individuellen Fragestellungen, die in Ihrem und in anderen Unternehmen noch dazukommen, wird die Liste natürlich noch um ein Vielfaches länger. Das Ganze dann in verschiedenen Excel-Tabellen festzuhalten und vergleichen zu müssen, entspricht nicht mehr dem heutigen Anspruch auf digitalisierte Lösungen. Eine neue Anwendung musste also her.

TMW in SAP Fiori

Time Manager’s Workplace (TMW) in SAP Fiori

Die schlanke und moderne Alternative zur eierlegenden Wollmilchsau der SAP.

Urlaubsplanung direkt im SAP-System

Wir haben mit der Fiori Urlaubsplanung eine Lösung etabliert, in der wir alle Informationen an einen Ort bringen. So können Sie Ihre Urlaubsplanung direkt im SAP-System vornehmen. Ein Beispiel dafür, wie das aussehen kann, sehen Sie in der folgenden Abbildung:

Fiori Urlaubsplanung: Gesamter Urlaubsplanungsprozess auf einen Blick

Fiori Urlaubsplanung: Gesamter Urlaubsplanungsprozess auf einen Blick

  • Visualisierung: Mit der Anwendung erhalten Sie die nötige Transparenz. Sie sehen alle für Sie wichtigen Informationen in einer Gesamtübersicht. Dazu zählen in jedem Fall die Zeitinformationen: Urlaubskontingent, geplante Urlaubstage und die Visualisierung des Urlaubs. Darüber hinaus können aber auch weitere Informationen ergänzt werden, die damit zusammenhängen – wie bspw. Mehrarbeitsstunden oder Ähnliches.
  • Kapazitätsabgleich: Wichtig bei der Planung ist natürlich, dass auch in den Ferienzeiten genug Kapazitäten, Vertreter etc. vorhanden sind. Die Fiori Urlaubsplanung bietet hier verschiedene Möglichkeiten. Angefangen bei einer einfachen Mindestbesetzung mit Personenanzahl über dedizierte Bedarfsplanung pro Funktion bis hin zur Integration des Produktions-Forecasts ist alles möglich.
  • Transfer ins HR: Nach der Planung kann der geplante Urlaub in Abwesenheiten im HR konvertiert werden. So entstehen bei der Übertragung auch keine Fehler und die Daten können sicher für die Revision und EU-DSGVO-konform erfasst, gehalten und konvertiert werden.
  • Export: Nach der erfolgreichen Planung gilt es natürlich auch, den Mitarbeitern und Führungskräften die Planung zugänglich zu machen. Dies erfolgt via Excel-Export, eigener Mitarbeiter-App oder auch Standardmitteln wie Teamkalendern und Co.

Die Vorstellung im Detail gibt es auch noch einmal hier.

Live-Demo: Fiori Urlaubsplanung

Sie möchten sich unsere Fiori Urlaubsplanung einmal im Detail ansehen? In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen alle Features.

Neugierig?

Oben habe ich Ihnen einmal einen kleinen Auszug des Lösungs-Portfolios vorgestellt. Ich freue mich, mit Ihnen über Ihre individuelle Herausforderung zu sprechen oder Ihnen das Tool einmal vorzustellen. Rufen Sie mich gerne an: 0211 9462 8572-45 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@activate-hr.de.

 

Simon Gottheil

Simon Gottheil

Ich bin Simon Gottheil, als Fachbereichsleiter kümmere ich mich gerne um Ihre Anfragen rund um SAP HR und SuccessFactors. Gerne zeige ich Ihnen auch neue Wege in der Personaleinsatzplanung auf.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Auch in diesem Jahr hat sich die mindsquare dazu entschlossen, Ihr Dienstleistungssegment um ein weiteres Produkt im HR Umfeld zu erweitern. Dieses Jahr soll dazu der Lean Ansatz genutzt werden, […]

weiterlesen

Für beinahe jedes Unternehmen in Deutschland stehen aufgrund der Corona-Krise große Umstellungen an. Eine davon ist die fast flächendeckende Umstellung auf Arbeit aus dem Home-Office. Während sich bei vielen Mitarbeitern […]

weiterlesen

Künstliche Intelligenz erhält immer weiter Einzug in unseren Alltag – ob auf privater oder beruflicher Ebene. Auch in der HR-Abteilung soll eine KI die Arbeit deutlich vereinfachen und beschleunigen. Doch […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice