Marvin Mosler
 - 15. Juli 2021

Live-Webinar: So digitalisieren Sie Ihre Zeiterfassung mit SAP

Zeiterfassung

Das EuGH-Urteil zur Zeiterfassungspflicht und der Umstieg auf die Remote-Arbeit sowie Kurzarbeit verstärken aktuell den Druck auf alle Unternehmen, ihre Zeiterfassung zu digitalisieren. In unserem Live-Webinar am Dienstag, den 20.07. um 10:00 Uhr zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten Sie mit SAP haben – von der SAP Standardanwendung bis hin zur individuellen Lösungsentwicklung. Seien Sie kostenlos dabei!

Wann beginnt der Mitarbeiter mit der Arbeit, wann beendet er den Arbeitstag und welche Pausen hat er gemacht? Diese Angaben müssen mittlerweile alle Unternehmen festhalten. In vielen Unternehmen ist dies noch ein recht leidiges Thema. Nicht selten werden die Informationen manuell und in Form von Papierprozessen erfasst und verursachen einen großen Arbeitsaufwand. Durch die vermehrte Umstellung auf Kurzarbeit in den letzten Monaten sowie den Anstieg von Remote-Arbeit wird zusätzlich klar: Die Papierprozesse müssen endlich digitalen Lösungen weichen. So können Sie Zeit und Geld sparen und auch den Mitarbeitern in der Remote-Arbeit die Zeiterfassung vereinfachen.

Haben Sie sich bereits Gedanken zur Zeiterfassung in Ihrem Unternehmen gemacht und wünschen sich einen Überblick über Ihre verschiedenen Optionen zur Digitalisierung der Prozesse? Dann sind Sie herzlich dazu eingeladen, an unserem Live-Webinar teilzunehmen!

Webinar-Fokus:

In unserem Live-Webinar möchten wir Ihnen präsentieren, welche Möglichkeiten Sie bei der Digitalisierung Ihrer Zeiterfassungsprozesse mit SAP haben – von der SAP Standardanwendung bis hin zur kundenindividuellen Lösung. Das Event ist für 1 Stunde angesetzt, in denen ich Ihnen alle offenen Fragen zu diesem Thema beantworten möchte.

In den Vorträgen werden diese Themen abgedeckt:

  • Überblick über Gründe, warum die Zeiterfassung in der heutigen Zeit digitalisiert werden sollte
  • Vorstellung der ESS-Services im SAP Fiori Standard
  • Das Vorgehen bei der Produktentwicklung zur Zeiterfassung
  • Vorteile des Add-Ons gegenüber dem SAP Standard
  • Mögliche Anpassungen des Produktes an Ihre Anforderungen

Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Digitalisierung. Dazu werden wir Ihnen zum einen die SAP Standardanwendungen im Fiori-ESS/MSS-Umfeld vorstellen und zum anderen eine individuelle Produktentwicklung zur Erfassung von Arbeitszeiten präsentieren. Dabei gehen wir außerdem auf die Vor- und Nachteile der alternativen Lösungen ein.

Unser Dozent hilft Ihnen gerne weiter:

Marvin Mosler, SAP HCM Consultant, mindsquare AG

Marvin Mosler, SAP HCM Consultant, mindsquare AG

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Chance, Ihre Fragen im Chat loszuwerden. Wir bemühen uns, alle Fragen bestmöglich zu beantworten. Ihnen fallen im Voraus schon konkrete Fragestellungen zum Thema digitale Zeiterfassung ein? Dann schreiben Sie uns gerne an info@activate-hr.de, damit wir diese direkt berücksichtigen können!

Marvin Mosler

Marvin Mosler

Mein Name ist Marvin Mosler und meine Hauptaufgaben bei Activate-HR liegen in der Projektleitung von Projekten in den Bereichen SAP HCM, ESS/MSS und Fiori. Gerne unterstütze ich auch Sie Ihre Prozesse in diesen Themengebieten zu optimieren und stelle mich hierbei Ihren Herausforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihnen wie vielen Unternehmen ging und auch Sie hat die Krise kalt erwischt hat, ist gar nicht so gering. Hand aufs Herz: Haben auch Sie sich gefragt, wie die vielen Arbeitszeiten im Home-Office sinnvoll zu erfassen […]

weiterlesen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Mai 2019 beschlossen, Unternehmen dazu zu verpflichten, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter lückenlos zu erfassen. Das Urteil ist in Deutschland noch nicht in Kraft getreten – Unternehmen haben also jetzt noch die Gelegenheit, sich um […]

weiterlesen

Eine lückenlose Zeiterfassung ist nicht nur für Arbeitnehmer sinnvoll, sondern wird nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs in Zukunft auch verpflichtend für Unternehmen. Besonders für Außendienstmitarbeiter, die ständig unterwegs und nur selten im Büro sind, ist das allerdings leichter gesagt […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support