Guido Klempien
 - 27. Juni 2019

Ingentis org.manager

ingentis org.manager

Wer sein Organisationsmanagement (OM) in SuccessFactors ausbauen möchte, sollte sich Gedanken über die Einführung der Erweiterung Ingentis org.manager machen. Mit ihm haben Nutzer den Vorteil, dass sie sich die Unternehmensstrukturen auch auf Organigrammen darstellen lassen können. Im folgenden Beitrag stelle ich Ihnen die verschiedenen Vorteile der Erweiterung vor.

Wer ist Ingentis?

Ingentis ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg und beschäftigt 65 Mitarbeiter. Es entwickelt verschiedene Softwareprodukte, mobile Apps und Cloud-Systeme und unterstützt Unternehmen bei der Implementierung dieser Anwendungen. Seit 2018 ist das Unternehmen auch in den USA vertreten.

Was kann der Ingentis org.manager?

Mit dem System erweitern Verantwortliche das Organisationsmanagement von SuccessFactors um weitere Darstellungsformen der Unternehmenshierarchie. Im HR-Bereich können sich Nutzer mithilfe des org.managers zum Beispiel Mitarbeiterzahlen, Abwesenheiten oder das Durchschnittsalter der Mitarbeiter übersichtlich anzeigen lassen. Dabei sorgen angezeigte Kennzahlen dafür, dass Trends im Unternehmen schnell ersichtlich sind. Mit Visualisierungsregeln heben Anwender Daten in Echtzeit entweder farblich oder mit einem Symbol hervor. Responsive Anzeigemöglichkeiten ermöglichen es, dass die Organigramme auch auf mobilen Endgeräten angezeigt werden können.

Übersicht Auswertungsweg im SAP OM

Die Auswertungswege im SAP OM zeigen Ihnen welche Navigationspfade für eine Auswertung verwendet werden.

Planspiele

Der Ingentis org.manager verfügt über eine Simulationsfunktion, mit der Verantwortliche Änderungen in der Unternehmensstruktur im Organigramm versuchsweise vornehmen können. Die Steuerung funktioniert unkompliziert per Drag & Drop.

Strukturen anzeigen lassen

Nutzer können sich jede Struktur aus SAP SuccessFactors anzeigen lassen. Dabei werden alle Objekte und deren Verknüpfungen berücksichtigt.

Individuelles Design

Verantwortliche können den org.manager selbst gestalten, indem sie Design und Layout an individuelle Bedürfnisse anpassen.

Druck

Anwender können die Organigramme ausdrucken und als PDF-, PNG- oder Exceldatei exportieren.

Erweiterte Suchmöglichkeiten

Nutzer finden mit verschiedenen Suchmöglichkeiten jederzeit die gewünschte Stelle des Organigramms.

Ingentis org.manager

Abb 1 Der Ingentis org.manager stellt Unternehmenshierarchien in Organigrammen dar. (Quelle: https://www.sapappcenter.com/apps/3829/ingentis-orgmanager-web-for-sf#!overview)

Integration mit SAP SuccessFactors

Der Ingentis org.manager ist eng mit SAP SuccessFactors verknüpft und lässt sich dementsprechend über die Nutzeroberfläche von SuccessFactors aufrufen. Nachdem die Erweiterung aufgerufen wurde, können sich Nutzer verschiedene Informationen in unterschiedlichen Strukturen anzeigen lassen. Um Informationen zu verschiedenen Personen einzusehen, wählt der Anwender den betreffenden Kollegen über SuccessFactors aus und wird dann direkt zur passenden Stelle im Organigramm des org.managers weitergeleitet. Um einen zuverlässigen Schutz von personenbezogenen Daten zu gewährleisten, verfügen Anwender des Systems über entsprechende Berechtigungen, die selbstverständlich auch in der Erweiterung berücksichtigt werden.

Fazit

Der Ingentis org.manager erleichtert Anwendern mit verschiedenen Funktionen und dem Darstellungsprinzip des Organigramms die Arbeit mit SuccessFactors. Das OM des Unternehmens wird damit besser durchblickt, wodurch effiziente Änderungen schneller vorangetrieben werden können. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie weitere Fragen zum Ingentis org.manager haben.

Guido Klempien

Guido Klempien

Ich bin SAP Consultant bei der Mindsquare GmbH.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support