Shawn Sweeney
 - 17. Juli 2019

Networking für Ausbildungsleiter

Network

Vitamin B ist alles

Zumindest habe ich das schon von meinen Eltern, Lehrern und Freunden gesagt bekommen. Erlebt hat es schon jeder. Es geht aber nicht darum sich selbst einen unfairen Vorteil zu erarbeiten, sondern um das Erweitern eigener Möglichkeiten. Den eigenen Wirkungs- und Einflussbereich auszuweiten. 

Im Ergebnis können wir mehr Wissen sammeln, von Erfahrungen anderer lernen und bei Problemen stets den richtigen Ansprechpartner in der Hinterhand haben. Es können neue Ideen entstehen und kurz- oder langfristige Partnerschaften hervorgehen; selbst unter eigentlichen Konkurrenten.

Warum also nutzen viele die Kraft des Netzwerkes im Bereich Ausbildung nur bedingt?

Networking für Ausbildungsleiter einfach gemacht

Das Angebot im Netz richtet sich meist an Auszubildende und ist recht unübersichtlich. Die meisten Foren und Sammelseiten sind auch eher stiefmütterlich betreut und teils hoffnungslos veraltet. Da fällt es schwer die richtigen Ansprechpartner zu finden.

Damit es Ihnen einfacher fällt Kontakte und Gleichgesinnte zu finden, habe ich ein paar meiner Kanäle hier zusammengetragen. Nachfolgend meine persönliche Liste an Netzwerkoptionen oder Wissensplattformen:

Natürlich gibt es diverse XING und Facebook Gruppen. Aus eigener Erfahrung kann ich momentan leider keine besonders empfehlen. Die Aktivität hält sich hier noch in Grenzen. Allerdings bin ich aktiv dabei das zu ändern – sollte sich hier eine interessante Gemeinschaft bilden, werde ich meine Liste erweitern.

E-Book: SuccessFactors Recruiting & Onboarding

Mitarbeiter effizient einarbeiten und weiterentwickeln mit Successfactors Recruiting & Onboarding - alle Module erklärt.

E-Book Successfactors Recruiting & Onboarding

Events für den direkten Austausch

Neben den großen Messen bieten viele Handelskammern, Gemeinden und Städte auch Zusammenkünfte oder Stammtische in kleinerer Runde. Perfekt für den regelmäßigen Austausch auch gleicher Teilnehmer. Leider gibt es keine Übersicht. Gehen Sie also aktiv auf die jeweiligen IHK oder Stadtportale und stöbern Sie dort, sollten die großen Messen kein für Sie passendes Format darstellen.

Eine Gemeinschaft für die Zukunft

Bei allen Angeboten fehlt eine Gemeinschaft, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt. Mit den verschiedenen Lösungen am Markt, den Bedürfnissen von Ausbildern, Unternehmen und Auszubildenden an digitale Lösungen. Genau hier setzten wir mit einem neuen Format an. Aus dem Kreis unserer Kunden und Ausbildungsinteressierten kreieren wir gerade eben jene Gruppe zum Austausch.

Shawn Sweeney

Shawn Sweeney

Durch knapp 8 Jahren HR Erfahrung in Kombination mit meiner Begeisterung für Technisches bin ich der perfekte Partner für Herausforderungen im Bereich HR-IT.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Hier möchten wir Ihnen heute die groben Vor- und Nachteile von SuccessFactors erläutern.

weiterlesen

Die HR Bereiche dieser Welt waren in den letzten Jahrzehnten nicht gerade im Fokus der Digitalisierungsstrategie von Unternehmen. Das ändert sich aktuell und die digitale Transformation der HR Bereiche bekommt eine starke Eigendynamik. Dafür gibt es meines Erachtens zwei zentrale […]

weiterlesen

Beam me up, Scotty! Um ihre HCM Prozesse in die Cloud zu schicken können Sie die SAP Cloud Lösung SuccessFactors nutzen. Doch wie lange dauern diese SuccessFactors Einführungen eigentlich?

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support