Maximilian Franzkowiak
 - 25. Juni 2020

SuccessFactors Qualtrics Integration – Human Experience Management (HXM)

Unternehmen weltweit verwenden zum einen SAP SuccessFactors , um ihre Mitarbeiterprozesse zu verwalten und zum anderen Qualtrics-Lösungen, um Lücken in der Mitarbeitererfahrung zu verstehen. Gleichzeitig verändert sich seit einiger Zeit auch das HCM und wird immer mehr zum HXM, wo die Mitarbeitererfahrung in den Fokus rückt. Eine Integration von Qualtrics in SuccessFactors kann hier helfen, das Engagement der Mitarbeiter zu fördern und Leistung und Gewinn mit einer erfolgreichen Kultur zu verbessern. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie mit einer SuccessFactors Qualtrics Integration Feedback erhalten können und so wichtige Erkenntnisse erlangen, die Ihre Maßnahmen für Programmkoordinatoren, Manager und Mitarbeiter fördern können.

Welche Kerngebiete bietet die SuccessFactors Qualtrics Integration?

  • SAP Qualtrics Optimierer für Leistungen an Arbeitnehmer
    • Damit identifizieren Sie das optimale Leistungspaket basierend auf dem Feedback der Mitarbeiter und einer Analyse dessen, was für Ihre Mitarbeiter wichtig ist.
  • SAP Qualtrics Mitarbeiterengagement
    • Damit verstehen Sie die Haupttreiber des Mitarbeiterengagements, um die Mitarbeitererfahrung zu verbessern.
  • SAP Qualtrics Employee Lifecycle
    • Damit sammeln Sie Mitarbeiterfeedback und Erkenntnisse an wichtigen Berührungspunkten, damit Sie in Echtzeit handeln können, um Verbesserungen voranzutreiben.

SuccessFactors Qualtrics Integration

Teil 1 – SAP Qualtrics Optimierer für Leistungen an Arbeitnehmer

Welche Vorteile bietet die Lösung?

Hiermit können Sie ein umfassendes Leistungspaket entwickeln: Sammeln und nutzen Sie die Beiträge der Mitarbeiter, wenn Sie Leistungspakete entwerfen, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen. Basierend auf den Daten können Sie fundierte Entscheidungen treffen. Sehen Sie sich die Kompromisse an, die Ihre Mitarbeiter durch laufende Umfragen und Analysen zu Leistungen an Arbeitnehmer eingehen möchten. So erhalten Sie sofort Klarheit über die Leistungspakete für Mitarbeiter. Personalmanager können darüber hinaus mit geführten Workflows und Echtzeit-Conjoint-Analysefunktionen sofort Klarheit über die effektivsten und optimalsten Pakete gewinnen.

Was kennzeichnet die Lösung?

Beispiellose Intelligenz-Engine. Sie können eine erweiterte und automatisierte Conjoint-Analyse durchführen und Trends anhand von Daten analysieren.

Teil 2 – SAP Qualtrics Mitarbeiterengagement

Welche Vorteile bietet die Lösung?

Sie bietet Ihnen das Potenzial, das Engagement der Mitarbeiter im gesamten Unternehmen zu erhöhen. Sie können die Treiber für Erfahrung, Engagement und Produktivität ermitteln, damit Sie in Echtzeit eine Kultur von Weltklasse schaffen können. Sehen Sie, wie sich Ihre Aktionen auf Produktivität und KPIs auswirken. Zusätzlich ermöglichen Sie Führungskräften und Managern personalisierte Dashboards, die der Hierarchie des Unternehmens zugeordnet sind. Mit Daten und geführter Aktionsplanung stärken Sie Ihre Manager und können leicht die Maßnahmen identifizieren, die zur Verbesserung der Mitarbeitererfahrung erforderlich sind.

Unser E-Book zum Thema HCM 2023

E-Book SAP HCM im Überblick

Dieses E-Book beinhaltet die 5 Stufen der Evolution des SAP HCM sowie aktuelle Trends.

Was kennzeichnet die Lösung?

Sie bietet 3 Hauptmerkmale.

  • Text iQ: Hiermit entdecken Sie die Hauptursachen von Trendproblemen und können darauf in Echtzeit reagieren. Sie können so das „Warum“ hinter dem Engagement, dem Feedback und der Stimmung der Mitarbeiter analysieren und verstehen lernen. Den zuvor zeitaufwändigen Prozess können Sie mit minimalem Ressourcenbedarf ganz einfach automatisieren.
  • Zugängliche Dashboards: Durch die Verwendung von rollenbasierte Dashboards, die hierarchisch und berechtigungsbasiert sind und in Echtzeit aktualisiert werden, bestimmen Sie die Zugriffsebenen für verschiedene Benutzergruppen, während Sie den festgelegten Anonymitätsschwellenwert beibehalten.
  • Mit geführter Aktionsplanung stellen Sie den Managern maßgeschneiderte Maßnahmen zur Verfügung, die sie in jedem Schwerpunktbereich ergreifen können, um Verbesserungen in ihren Teams voranzutreiben. Nutzen Sie Ihre Führungs- und Entwicklungsinhalte oder verwenden Sie Inhalte, die von I / O-Psychologen entwickelt wurden. So ermöglichen Sie HR-Administratoren, den Fortschritt und den Abschluss von Aktionsplänen anzuzeigen, um Manager zur Rechenschaft zu ziehen.

Teil 3 – SAP Qualtrics Employee Lifecycle

Welche Vorteile bietet die Lösung?

Sie optimieren so deutlich Ihren Onboarding-Prozess, reduzieren die Hochlaufzeit, steigern die Produktivität und fördern die frühzeitige Einbindung Ihrer neuen Mitarbeiter. Außerdem erhalten Sie mit dem Employee Lifecycle eine Einsicht, warum Ihre Leistungsträger Ihr Unternehmen verlassen: Durch Exit-Umfragen können Sie unerwünschte Abnutzungserscheinungen reduzieren und Ihre Leistungsträger halten.

Was kennzeichnet die Lösung?

  • Kraftvolle Einsichten: Sie können das Feedback von Mitarbeiterumfragen nutzen, um Verbesserungen voranzutreiben. Wenden Sie detaillierte Analysen an, einschließlich leistungsstarker Textanalysen für Open-Text-Antworten. So werden Grundursache für Mitarbeiterabgänge klar.
  • Sie können vorkonfigurierte rollenbasierte Dashboards für Onboarding-Umfragen nutzen, um besser zu verstehen, welche Aspekte der Onboarding-Erfahrung einen positiven Start bieten. Kombinieren Sie das Feedback zur Mitarbeiter-Exit-Umfrage mit anderen wichtigen Berührungspunkten. Mit Integrierten anpassbaren Berichten identifizieren und implementieren Sie Maßnahmen, die den größten Einfluss auf wichtige Messgrößen wie Rampenzeit und Produktivität haben.
  • Erstellen Sie Echtzeit-Warnungen, die gefährdete Mitarbeiter identifizieren.
SuccessFactors Qualtrics Integration

SuccessFactors Qualtrics Integration

 

Haben Sie noch offene Fragen zu den Kerngebieten der SuccessFactors Qualtrics Integration? Kontaktieren Sie mich gerne und ich beantworte Ihre Fragen nach bestem Wissen und Gewissen.

Maximilian Franzkowiak

Maximilian Franzkowiak

Als Leiter des SuccessFactors Themenbereich bei der mindsquare AG ist es meine Aufgabe unsere Kunden auf dem Weg in die Cloud zu begleiten. Mir ist es wichtig mich persönlich weiterzuentwickeln und immer wieder neu zu fordern. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Wie stellen Sie die Weichen so, dass Ihr Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich ist? Welche Unternehmensstrategien werden sich in der digitalen Transformation durchsetzen, welche sind zum Scheitern verurteilt? Finden Sie heraus, wie zukunftsfähig Ihr Unternehmen ist.

weiterlesen

Die wohl interessanteste und wichtigste Nachricht auf dem DSAG Jahreskongress 2019 war, dass die Forderung der DSAG Arbeitsgruppe Personalwesen die SAP bewegt hat, ihre Strategie für SAP HCM zu überdenken.

weiterlesen

Auch in diesem Jahr hat sich die mindsquare dazu entschlossen, Ihr Dienstleistungssegment um ein weiteres Produkt im HR Umfeld zu erweitern. Dieses Jahr soll dazu der Lean Ansatz genutzt werden, um ein möglichst kunden-nahes Produkt zu gestalten. Die Planung des […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support