SAP Vertretungs-Service intuitiv gestalten

SAP Add-Ons

Das zweite Grundmodul unserer individuellen Lösung für den SAP Vertretungs-Service umfasst die intuitivere Gestaltung der Vertretungsanwendungen aus dem SAP Standard. Der Standard Service stößt in der Praxis schnell an seine Grenzen und liefert nicht den Komfort, den sich Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter wünschen.

Dadurch kann es passieren, dass die Akzeptanz dieses Service in Ihrem Unternehmen niedrig ausfällt. Wird der Vertretungsservice nicht genutzt, können Engpässe und Zeitnot bei verschiedenen Genehmigungsprozessen entstehen.

Jetzt beim 3-Tage-Intensivkurs ESS/MSS anmelden!

Mit diesem Modul können Sie individuell bestimmen, welche Funktionen und Anpassungen Sie in dem Vertretungs-Service für Ihr Unternehmen benötigen. Sie können so beispielsweise direkt in dem Service Ihre Vertretungen verwalten, verschiedene Sichten ausblenden und sicher und einfach nach Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen suchen, für welche Sie Vertretungen pflegen möchten. Dabei können Sie die Genehmigungsprozesse so anpassen, dass immer ersichtlich ist, welcher Mitarbeiter einen Prozessschritt in Vertretung ausgeführt hat.

 Anpassungen in dem Grundmodul

Als Einstieg in die Vorstellung unserer Lösung des individuellen SAP Vertretungs-Service möchte ich Ihnen, die möglichen Anpassungen des Einstiegsbildschirm der Anwendung vorstellen. Im eigentlichen Vertretungs-Service können Sie nicht direkt eine neue Vertretungen pflegen, wenn Sie vorher keine Vertretungen definiert haben. Daher müssen Sie zuerst eine aktive Vertretung gepflegt haben, um die Vertretungsregeln verwalten und so zwischen den verschiedenen Menüpunkten navigieren zu können. Dann erst können Sie überprüfen, welche Funktionen Sie wirklich vertreten und ab wann diese Vertretung gültig ist.

SAP Vertretungs-Service: Standartansicht

SAP Vertretungs-Service: Standartansicht

Hier sehen Sie einen Screenshot der Standard Anwendung. Die Anwender können im Vertretungs-Service selber direkt keine Vertretung anlegen, sondern müssen einen extra Menüpunkt aufrufen um dorthin zu gelangen. Durch eine Anpassung können die beiden Menüpunkte unkompliziert in eine Anwendung zusammengeführt werden, so dass immer ein zentraler Ansatzpunkt für die Mitarbeiter vorhanden ist. Das Ende von lästigem Navigieren zwischen den verschiedenen Anwendungen.

SAP Vertretungs-Service: Vertretungsübersicht

SAP Vertretungs-Service: Vertretungsübersicht

Hier sehen Sie den selben Menüeinstieg, welcher von uns angepasst wurde. Der Link zur Vertretungspflege ist direkt Verfügbar und es ist für den Benutzer genau erkennbar, was der nächste Schritt ist. Sie können so nach dem Pflegen der Vertretung direkt weiterarbeiten ohne umständlich im Navigationsmenü nach der richtigen Anwendung suchen zu müssen.

Vertretungsaufgaben auswählen

Bei der Auswahl zwischen mehreren Vertretungen kann der Benutzer über ein Dropdown zwischen den verschiedenen Vertretungen wechseln und bekommt anschließend das Menu der entsprechenden Person angezeigt. Der vertretende Mitarbeiter hat zudem auch eine sehr gute Übersicht welche Aufgaben und Führungskräfte er vertritt.

Des Weiteren können die Benutzer über die Standard Anwendung direkt auf die Arbeitsübersicht zugreifen. Dies kann zu Verwirrungen bei den Mitarbeitern führen, da Sie mehrere Ansatzpunkt für die aufgetragene Aufgaben haben. Zudem erscheinen in dieser Arbeitsübersicht nicht alle UWL Tasks, wenn Ihre Systemlandschaft mehrere Systemen beinhaltet. Denn Aufgaben aus den UWL Vertretungen aus anderen Systemen erscheinen hier nicht. Es werden lediglich die personalspezifischen Aufgaben erscheinen, für welche Sie lokal Vertretungen gepflegt haben. Damit der Mitarbeiter immer nur einen zentralen Ansatzpunkt hat, kann dies ausgeblendet werden und alle Aufgaben erscheinen in der UWL.

Das Endergebnis sieht dann folgender Maßen aus:

Vertretungsübersicht angepasst

Vertretungsübersicht angepasst

Unser Whitepaper zum Thema SAP HCM ESS-Abwesenheitsantrag Add-On

ESS-Abwesenheitsantrag Add-On

Laden Sie sich unser Whitepaper zur Lösung ESS-Abwesenheitsantrag herunter und erhöhen Sie Ihren Return on Investment.

Guido Klempien

Guido Klempien

Als Fachbereichsleiter von ACTIVATEHR freue ich mich immer über spannende Herausforderungen. Es ist mein Ziel, jedes HR-Projekt zum Erfolg zu führen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Das Erweiterungsmodul für Personalreferenten für den Vertretungsservice wurde in Zusammenarbeit mit der Vaillant Group entwickelt und befindet sich dort seit langer Zeit im Praxiseinsatz.

weiterlesen

Die Fiori My Inbox ist eine MSS (Manager Self-Services) Anwendung der SAP. Sie bietet Managern die Möglichkeit alle Workitems, die eine Genehmigung benötigen, an einer zentralen Stelle einzusehen. Hier können diese dann anschließend die Aufgabe genehmigen oder ablehnen. So können […]

weiterlesen

Die Fiori My Inbox ist eine beliebte MSS-Applikation, die es Managern ermöglicht, alle anstehenden Workflow-Aufgaben zentral an einem Punkt abzurufen. So können Anträge wie beispielsweise Abwesenheitsanträge am Arbeitsplatz und auch mobil genehmigt oder abgelehnt werden. Die verschiedenen Versionen der Fiori […]

weiterlesen

Ein Kommentar zu "SAP Vertretungs-Service intuitiv gestalten"

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice