Justin Hollmann
14. September 2022

Was ist ein Dashboard Report in SuccessFactors?

Dashboard Report in SuccessFactors

Um in SuccessFactors Personal-bezogene Berichte zu erstellen, bietet SAP Ihnen verschiedene Reporting-Lösungen. Doch welche Reporting-Lösung ist für Ihren aktuellen Need die richtige, welche kann die Parameter mit genau den Berechtigungen abbilden, die Sie gerade benötigen? In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, was der Dashboard Report in SuccessFactors ist.

Welche Berichtstypen gibt es in SuccessFactors?

Neben Dashboard Reports gibt es noch folgende Berichtstypen in SuccessFactors:

In diesem Beitrag geht es um den Reporting-Typ Dashboard. Zum besseren Verständnis empfehle ich Ihnen, zuerst den Beitrag zum Thema Table Reports durchzulesen.

Was ist ein Report Dashboard?

Ein Dashboard Report in SuccessFactors setzt sich aus verschiedenen Tiles bzw. Kacheln zusammen, die themenspezifisch zusammengestellt worden sind. Kacheln sind dazu da, um Daten visuell darstellen zu können. So kann eine Kachel bspw. ein Säulendiagramm der Mitarbeiterfluktuation enthalten.

In unserem etwa 1-stündigen Webinar „Einfaches Reporting und Analytics in SuccessFactors" schauen wir auf die neuen Reporting- und Analytics-Funktionen in SuccessFactors und zeigen Ihnen, welche Funktionen der SAP Analytics Cloud dort bereits integriert sind.

Verschiedene Kacheln lassen sich dann themenspezifisch zu Dashboards kombinieren. So können Sie bspw. ein Recruiting-Dashboard erstellen, eins für den Betriebsrat oder eins für Führungskräfte.

So erstellen Sie einen Bericht im Typ Dashboard

Um einen Dashboard Report in SuccessFactors zu erstellen, gehen sie zunächst in das Berichtscenter.

Über die Schaltfläche „new“ unten rechts können Sie den Typ Dashboard auswählen. Hier legen Sie zunächst einen Namen für Ihr Dashboard fest, bspw. „Recruiting-Dashboard“, wenn Sie eines zum Thema Recruiting erstellen möchten.

Mit einem Klick auf „add tile“ öffnet das System eine Auflistung der bestehenden Kacheln, die Sie wiederum durch einen Klick auswählen können. Alle Kacheln, die Sie auswählen, werden nachher Ihrem Dashboard hinzugefügt.

Nachdem Sie Ihre Auswahl bestätigt haben, erstellt das System eine kurze Übersicht mit den Namen der Kacheln, die Sie ausgewählt haben. Per Drag and Drop haben Sie dann noch die Möglichkeit, die Tiles in beliebiger Reihenfolge zu ordnen.

Wenn Sie möchten, können Sie die ausgewählten Daten dann noch mit geeigneten Filtern an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Zum Schluss bestätigen und speichern Sie Ihre Auswahl.

Über das Report-Center finden Sie nun den Namen Ihres neuen Dashboards. Mit einem Klick führt SuccessFactors das Dashboard aus und fertig ist Ihr Dashboard Report!

Beispiel-Dashboard in SuccessFactors

Abbildung 1: Beispiel-Dashboard in in SuccessFactors.

Haben Sie Fragen zum Berichtstyp Dashboard oder wünschen sich Unterstützung bei der Umsetzung von Berichten in SuccessFactors? Melden Sie sich gerne persönlich bei uns. In einem unverbindlichen Gespräch klären wir Ihr Anliegen.

In unserem Crashkurs Analytics und Reporting in SuccessFactors bekommen Sie eine Einführung rund um Berichte und Analysen in SuccessFactors. Dadurch können Sie direkt nach der Schulung Ihre Personalkennzahlen leicht zugänglich machen und einfacher auswerten.



Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie in diesem Blog alles über das SuccessFactors Workforce Analytics Tool, was Sie unbedingt wissen sollten. SuccessFactors ist das HCM der Zukunft.

weiterlesen

Für das Reporting in SuccessFactors bietet SAP von Haus aus Standard Report Templates an, die im Report Center importiert werden können. Wie Sie Report Templates selbst in Ihre SuccessFactors-Instanz importieren, […]

weiterlesen

Gehaltserhöhungen in Formularen zu planen, kann schnell mal chaotisch werden: Insbesondere für Führungskräfte, die für viele Mitarbeitende zuständig sind. Um hier Ihre Mitarbeitenden zu entlasten, empfiehlt es sich, auf ein […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice