Justin Hollmann
1. September 2022

Was ist ein Canvas Report in SuccessFactors?

Canvas Report in SuccessFactors

Mit Analysen und Berichten auf Basis Ihrer Unternehmensdaten sind Sie in der Lage, Ihr Unternehmen besser zu verstehen. Doch wie genau können Sie dies in SAP realisieren? Eine Reporting-Lösung stellt SuccessFactors dar, mit der Sie dank verschiedener Berichtstypen unterschiedliche Szenarien abbilden können.

Welche Berichtstypen gibt es in SuccessFactors?

Neben Canvas Reports gibt es noch folgende Berichtstypen in SuccessFactors:

Insgesamt können Sie sich zwischen fünf unterschiedlichen Berichtsarten in SuccessFactors entscheiden. Diese finden Sie im sogenannten Report Center. Im Folgenden soll es jedoch nur um den Canvas Report gehen.

Was ist ein Canvas Report?

Ein Canvas Report, auch als Adhoc Report oder Online Report Designer (ORD) bekannt, ist eine Kombination aus erweitertem Adhoc Reporting und visuellem Reporting. Dieser Berichtstyp ist der komplexeste in SuccessFactors und Sie benötigen Basiswissen in Datenbanken, wenn Sie solch einen Bericht erstellen wollen.

In unserem etwa 1-stündigen Webinar „Einfaches Reporting und Analytics in SuccessFactors" schauen wir auf die neuen Reporting- und Analytics-Funktionen in SuccessFactors und zeigen Ihnen, welche Funktionen der SAP Analytics Cloud dort bereits integriert sind.

Warum sollte ich mich für einen Canvas Report entscheiden?

Wenn Sie einen Bericht in einem festen DIN-A4-Format benötigen, der viele unterschiedliche Informationsarten abbildet, dann nutzen Sie am besten einen Canvas Report. Durch das feste DIN-A4-Format sind Sie in der Lage, die Datei in unterschiedliche Formate zu exportieren und weiterzuleiten. Außerdem können Sie in diesen Berichtstyp viele Textabschnitte, Grafiken und Tabellen einfügen.

Abbildung: Canvas Report in SuccessFactors.

Vor- und Nachteile von Canvas Reports

Der größte Nachteil von Canvas Reports ist wohl die Komplexität – die Erstellung dieses Berichtstyps ist nicht einfach. Doch es bietet auch viele Vorteile: Sie können im Vergleich zu den anderen Berichtsarten in SuccessFactors mehr Funktionen nutzen. Sie sind z. B. in der Lage, mehrere Domains gleichzeitig einzusetzen oder auch unterschiedliche Aggregat- und Verknüpfungsfunktionen für Ihre Daten umzusetzen.

Ein weiterer Vorteil ist das bereits beschriebene DIN-A4-Format: Der Export in eine Word-, Excel-, PowerPoint- oder PDF-Datei ist ganz einfach und so sind Sie in der Lage, Berichte unkompliziert an Mitarbeitende weiterzuleiten, bspw. per Mail.

Unternehmensdaten mit Canvas Reports abbilden

Mit SuccessFactors von SAP können Sie unterschiedliche Reportings Ihrer Unternehmensdaten erstellen. Eine Art dieser Reportings stellen die Canvas Reports dar, die zwar recht komplex in der Erstellung sind, jedoch viele Funktionen bieten.

Haben Sie Fragen zu Canvas Reports, den verschiedenen Berichtstypen oder allgemein zu Analysen und Berichten in SuccessFactors? Dann stellen Sie mir diese gerne! Bei einem tieferen Interesse an dem Thema, können Sie auch gerne an unserem Crashkurs “Analytics und Reporting in SuccessFactors” teilnehmen. Auch da haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen loszuwerden.

In unserem Crashkurs Analytics und Reporting in SuccessFactors bekommen Sie eine Einführung rund um Berichte und Analysen in SuccessFactors. Dadurch können Sie direkt nach der Schulung Ihre Personalkennzahlen leicht zugänglich machen und einfacher auswerten.



Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie in diesem Blog alles über das SuccessFactors Workforce Analytics Tool, was Sie unbedingt wissen sollten. SuccessFactors ist das HCM der Zukunft.

weiterlesen

Für das Reporting in SuccessFactors bietet SAP von Haus aus Standard Report Templates an, die im Report Center importiert werden können. Wie Sie Report Templates selbst in Ihre SuccessFactors-Instanz importieren, […]

weiterlesen

Häufig erreichen mich Fragen unserer Kundschaft darüber, welche Möglichkeiten SuccessFactors zur Auswertung der vorhandenen Daten bietet. Daher möchte ich Ihnen in diesem Beitrag gerne einen Überblick über die vorhandenen Reportingtools […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice