Maximilian Franzkowiak
 - 24. Januar 2020

SAP PI, SAP SCI oder Filetransfer – Welche SuccessFactors Schnittstelle ist die richtige für Sie?

Fieldglass

Was ist eine SuccessFactors Schnittstelle? Und warum brauche ich Sie?

Die Daten- und Prozessintegration ist für jede Softwarelösung, besonders in einem Umfeld, das Mitarbeiterdaten für Prozesse in verschiedenen Systemen erfordert. Keine Personalabteilung möchte dieselben Daten mehrfach manuell eingeben müssen. Muss das gemacht werden, hat dies einen negativen Effekt auf die Produktivität und bringt erhöhten Personalaufwand mit sich. Desweiteren reduziert es die Akzeptanz bei den Betroffenen Personalabteilungen. Zum Glück gibt es zahlreiche Möglichkeiten um SuccessFactors per Schnittstelle an Systeme anzubinden. Hier sind die verschieden Optionen im Überblick welche Sie nutzen könnten.

SuccessFactors Schnittstellen

Welche Möglichkeiten für eine SuccessFactors Schnittstelle haben Sie?

Die SAP bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen einmal die Wichtigsten 3 vorstellen: Die Anbindung per SAP Hana Cloud Integration(empfohlene Variante), die FTP/SFTP Anbindung und die SAP PI Integration.

Die SAP Hana Cloud Integration

Die SAP hat bereits viel in der  Weiterentwicklung seiner OData APIs getan, die einen webservicebasierten Zugriff auf SuccessFactors per OData-Protokoll erlauben. Hierüber ist das Erstellen, Auslesen, Aktualisieren und Löschen von Daten möglich.OData API ersetzt allmählich einen Großteil der Funktionen, die mit der SuccessFactors API (SFAPI) früher angeboten wurden. Allerdings ist die Compound Employee API als Teil von SFAPI eine nützliche Programmierschnittstelle. Weil Sie es ermöglicht Mitarbeiterdaten für die Replikation in anderen Systemen zu extrahieren. Die Schnittstelle wird genutzt um Delta- oder voll extrahierte Mitarbeiterdaten bereitzustellen.

Wichtiges im SuccessFactors API Bereich

Typischerweise werden eine oder beide APIs in 90 Prozent der Integrationsszenarien einer Implementierung verwendet. Sowohl bei der Standard- als auch kundenspezifischen Integration. Die meisten Middleware-Plattformen können Daten via API extrahieren. Anschließend diese als Werte in einer CSV-Datei für das Zielsystem ausgeben. Auch wenn OData extrem robust ist, wird für die einseitige Replikation von Daten von SAP SuccessFactors, der Einsatz von Compound Employee API empfohlen.

Die Integration Services (früher SAP HANA Cloud Integration) ermöglichen eine relativ einfache Integration auf beiden Plattformen. Weil Verbindungen auf beiden Plattformen für SFAPI und SuccessFactors OData API angeboten werden. Diese Verknüpfungen bieten einen einfachen Aufbau einer Verbindung, sowie Session Handling, Delta-Aufrufe und eine Auswahl von API-Entitäten, um Prozessabläufe und Zuordnungen zu erstellen. Desweiteren ist eine Automatisierung der Datenübertragung nahezu komplett möglich.

SuccessFactors Best-Practice Schnittstellenimplementierung

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über Schnittstellenarten, die in SuccessFactors möglich sind.

SuccessFactors Schnittstellenimplementierung

Die FTP/ SFTP Anbindung

Die FTP/ SFTP Anbindung ermöglicht technisch begabten und nicht-technischen Anwendern eine CSV-basierte Integration auf einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche zu erstellen. Die CSV-Ausgabe wird auf dem SuccessFactors Secure File Transfer Protocol (SFTP) Server gespeichert, wo es vom zu beliefernden Zielsystem aufgenommen wird. Die FTP/ SFTP Anbindung ermöglicht über das Integration Center eine Vielzahl an Optionen um Benutzern das Erstellen der Dateien zu ermöglichen. Die Anwender können:

  • Filter hinzufügen
  • Feldtransformationen und Berechnungen ausführen
  • Werte in Tabellen hinzufügen
  • Kopf- und Fußzeilen für die Ausgabeexcel konfigurieren
  • die Ausgabe der Dateien planen und den Status der Jobs überwachen
  • Die Ausgabedateien verschlüsseln
  • Vorlagen exportieren

Die FTP/ SFTP Anbindung ist definitiv ein wertvolles Werkzeug, sowohl für Kunden als auch Berater. Einfach und schnell eine Filebasierte Integration zu erstellen. Aus diesem Grund ist zu beachten, dass diese durch die SAP Hana Cloud Integration abgelöst werden soll. Die zum einen die gleichen Funktionen bietet, über höhere Sicherheitsstandards verfügt und zudem weil Sie überwacht werden kann.

Die SAP PI Integration

Eine SAP HCM-Integration mit Successfactors unter Verwendung der SAP PI als Middleware. Diese Anbindung zählt zu den ältesten Integrationstechniken der SAP. Sie lässt sich in 8 Schritten zur Integration von SuccessFactor in SAP PI in einfachen Schritten.

  1. Komponenten herunterladen
  2. Installieren Sie die ESR-Objekte.
  3. Achsenadapterkonfiguration und Patch-Update.
  4. Installation von Zertifikaten.
  5. Kanäle erstellen
  6. Mit Modellkonfiguration erstellen
  7. Proxy-Konfiguration
  8. SAP SuccessFactors Verbindungseinstellungen anpassen

Und was ist nun die Beste SuccessFactors Schnittstelle?

Wir empfehlen Ihnen langfristig ganz klar die Anbindung mit der SAP Hana Cloud Integration. Diese ist die sicherste und komfortabelste SuccessFactors Schnittstelle. Folglich dessen, wird diese ebenfalls von der SAP als Technologie der Zukunft promoted. Bei Fragen zur SuccessFactors Schnittstelle kommen Sie gerne auf uns zu.

Maximilian Franzkowiak

Maximilian Franzkowiak

Als Leiter des SuccessFactors Themenbereich bei der mindsquare AG ist es meine Aufgabe unsere Kunden auf dem Weg in die Cloud zu begleiten. Mir ist es wichtig mich persönlich weiterzuentwickeln und immer wieder neu zu fordern. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Wie stellen Sie die Weichen so, dass Ihr Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich ist? Welche Unternehmensstrategien werden sich in der digitalen Transformation durchsetzen, welche sind zum Scheitern verurteilt? Finden Sie heraus, wie zukunftsfähig Ihr Unternehmen ist.

weiterlesen

Die wohl interessanteste und wichtigste Nachricht auf dem DSAG Jahreskongress 2019 war, dass die Forderung der DSAG Arbeitsgruppe Personalwesen die SAP bewegt hat, ihre Strategie für SAP HCM zu überdenken.

weiterlesen

Das SCP4HR (SCP = SAP Cloud Plattform) Event ist eine Veranstaltung der SAP. Kunden erhalten dort einen Einblick in die neusten Entwicklungen rund um die SAP Cloud Plattform und haben die Möglichkeit spannende Projekte zu präsentieren. Das Event findet halbjährlich […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support