Guido Klempien
7. April 2022

Übersicht der SuccessFactors Module

SuccessFactors ist für viele Unternehmen die beste Lösung von SAP, um alle Aufgabenbereiche des Personalmanagements bzw. HXM (Human Experience Management) effizient in der Cloud abbilden zu können. Die Lösung setzt sich aus unterschiedlichen Modulen zusammen, die Sie nach Belieben zu Ihrem Abonnement hinzubuchen können. Was genau das für Module sind und wozu diese dienen, erfahren Sie hier.  

Unser E-Book zum Thema SuccessFactors für Einsteiger

E-Book SuccessFactors für Einsteiger

SuccessFactors - alles, was Sie brauchen, um zu entscheiden, ob Ihre Personalarbeit vom Wechsel in die Cloud profitieren würde.

So ist SAP SuccessFactors aufgebaut 

Die SuccessFactors HXM Suite unterteilt sich in 4 Kategorien, die jeweils aus verschiedenen Modulen bestehen: 

1. Employee Experience Management:

In diese Kategorien fallen Lösungen, mit denen Sie Ihren Mitarbeitenden Feedback geben und deren Motivation  steigern können, Leistungsbewertungen durchführen und Ihre Arbeitgeberqualität an die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden anpassen können.  

2. HR-Kernfunktionen und Gehaltsabrechnungen 

Module aus der zweiten Kategorie erleichtern es Ihnen, gesetzliche Vorschriften für das Personalwesen einzuhalten. Mithilfe von Self-Services können Ihre Mitarbeitenden ihre personenbezogenen Daten und Arbeitszeiten selbstständig verwalten. Automatisierte Gehaltsabrechnungen entlasten Ihre HR-Abteilung und schaffen Kapazitäten für wichtigere Aufgaben.  

3. Talentmanagement 

In der dritten Kategorie finden Sie Module, die Ihnen die Suche, das Onboarding und die Einarbeitung neuer Mitarbeitenden erleichtern. Das Onboarding enthält bspw. auch die Einbindung von Social-Media-Kanälen, damit sich neue Beschäftigte bereits vor ihrem ersten Arbeitstag mit ihren zukünftigen Kolleg*innen vernetzen können.  

Das Talentmanagement ermöglicht es Ihnen außerdem, gemeinsam mit Mitarbeitenden Ziele festzulegen , Feedback zu geben und Leistungen zu definieren.  

4. Personalplanung und -analysen 

In der vierten Kategorie finden Sie zahlreiche Analyselösungen, mit denen Sie datenbasierte Kenntnisse über Ihr Personalwesen gewinnen können. Diese ermöglichen es Ihnen bspw. Ihre operative und strategische Personalplanung zu optimieren oder das Feedback Ihrer Mitarbeitenden in Personalmaßnahmen zu integrieren. 

SuccessFactors: die wichtigsten Module im Überblick 

SAP SuccessFactors bietet Ihnen mit folgenden Modulen Unterstützung für Ihre gesamten HR-Prozesse: 

SAP SuccessFactors Employee Central  

Employee Central ist der Ausgangspunkt aller Employee-Self-Services. Hier finden Sie persönliche Informationen wie Adressen oder Zahlungsinformationen, Details zu Beschäftigungsverhältnissen und Entgeltabrechnungen. Hier können Ihre Mitarbeitenden z. B. persönliche Informationen eigenständig verwalten und anpassen.  

Als Manager können Sie beispielsweise Gehaltserhöhungen eintragen. Der daran angeschlossene Workflow wird automatisch in den nachfolgenden Systemen angestoßen.  

Mithilfe der Employee-Self-Services entlasten Sie Ihre Personalabteilung, weil Routineaufgaben auch von den Mitarbeitenden selbst erledigt werden können. Gleichzeitig schaffen Sie Freiräume und mehr Handlungsspielraum für die Fachabteilungen. 

SAP SuccessFactors Recruiting  

Das Modul SuccessFactors Recruiting umfasst drei verschiedene Segmente: Marketing, Recruiting Management und Erkenntnisgewinn. 

Marketing: 

  • Mit SuccesFactors Recruiting können Sie Stellenangebote parallel und automatisiert in tausenden Stellenbörsen, Universitäten und Recruiting-Netzwerken veröffentlichen und damit viel Zeit und Aufwand sparen.
  • Mithilfe KI-gesteuerter Funktionen finden Sie schneller die Bewerbenden, die zu Ihnen passen.
  • SuccesFactors Recruiting gestaltet den Bewerbungsprozess transparenter: Sie können direkt nachvollziehen, wie viele Bewerbungen Ihnen vorliegen und wie viele Bewerbungsgespräche bereits geführt wurden oder noch geplant sind, wie lange eine Stelle offenblieb, usw. Aus diesen Informationen kann die HR-Abteilung wichtige Erkenntnisse ableiten, um den Bewerbungsprozess nachhaltig zu optimieren. 

Recruiting Management: 

  • Das SuccessFactors Recruiting Management unterstützt Sie dabei, die am besten geeigneten Bewerbenden für eine Stelle zu finden: So können Sie nach einem Bewerbungsgespräch die Kompetenzen der einzelnen Personen im System hinterlegen. Diese werden hier visualisiert, damit Sie sie leichter miteinander vergleichen können.
  • Anschließend kann Ihre HR-Abteilung der passenden Person rechtzeitig ein Angebot unterbreiten und den restlichen Bewerbenden automatisierte Absage-E-Mails senden. 

Erkenntnisgewinn: 

  • Das Modul Erkenntnisgewinn gibt Ihnen die Möglichkeit, die Effektivität Ihrer Personalbeschaffung zu analysieren. Dafür können Sie geeignete Sourcing-Analysen und Leistungskennzahlen heranziehen. 

Mithilfe von SuccessFactors Recruiting finden Sie schneller neue Talente und senken die Kosten pro Neuanstellung. Gleichzeitig stellen Sie sicher, dass Sie Bewerbende finden, die Ihren Anforderungen entsprechen. 

SAP SuccessFactors Onboarding und Offboarding  

Das Modul On- und Offboarding führt neue Mitarbeitende sowie Personalverantwortliche in einem einheitlichen Prozess durch sämtliche On- und Offboarding-Schritte. So können Sie über das Modul bspw. mehreren neuen Mitarbeitenden gleichzeitig notwendige Informationen zu ihren Aufgaben und Ansprechpartner*innen geben.   

SAP SuccessFactors Performance & Goals  

In Performance & Goals können Sie und Ihre Mitarbeitenden persönliche- und Unternehmensziele festlegen und Leistungen objektiv und genau beurteilen.  

Dazu setzen Sie konkrete Ziele, die Sie gewichten und mit einem aktuellen Status versehen.  

Ob die Ziele schlussendlich erreicht wurden, bewerten die Führungsetage und die Mitarbeitenden gemeinsam im Rahmen der 360-Grad-Bewertung in einem dafür vorgesehenen Kommentarfeld. Gehen die Einschätzungen von Führungskräften und Mitarbeitenden stark auseinander, kann die HR-Abteilung hinzugezogen werden.  

Mithilfe des Moduls verwalten Sie die Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden effizient und tagesaktuell in einem digitalen System. Auf diese Weise können sich Ihre Beschäftigten ständig Feedback abholen, was ihre Motivation steigert, ihre Leistungen zu verbessern. Gleichzeitig identifizieren Sie einfacher Talente und stellen fest, wen Sie fördern sollten.   

SAP SuccessFactors Learning  

Das Modul Learning vereint alle Informationen zum Thema Schulungen und Weiterbildung. So können Sie dem System bspw. entnehmen, wann Ihre Mitarbeitenden welche Schulungen absolviert haben und welche noch ausstehen.  

Oft werden den Mitarbeitenden die Kurse (z. B. zum Thema IT-Sicherheit) online als Selbstlerneinheiten zur Verfügung gestellt, damit diese die Kurse flexibel durchführen und abschließen können.  

Mit SuccessFactors Learning stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeitenden stets über die aktuell erforderlichen Fertigkeiten verfügen und reduzieren Compliance-Risiken.  

SAP SuccessFactors Compensation  

Das Modul Compensation erleichtert es Ihnen, leistungsstarke Mitarbeitende angemessen zu vergüten. Dazu vereint das Modul das Talentmanagement mit Ihrem Gehaltsabrechnungssystem.  

Compensation gibt Ihnen eine Übersicht über Ihre einzelnen Mitarbeitenden, inkl. Verdienst, Stundenzahl und Funktion. 

Das Modul bietet verschiedene Möglichkeiten der Vergütung: Die Basisvergütung ermöglicht es Ihrem Unternehmen, das Gehalt flexibel dem Markt anzupassen, während Sie bei der variablen Vergütung mit Boni und Leistungsprämien arbeiten. 

Außerdem ermöglicht Compensation es Ihnen, Budgetszenarien zu simulieren, um daraus Handlungsempfehlungen bzgl. der Vergütungskultur der Mitarbeitenden abzuleiten.  

SAP SuccessFactors Succession & Development  

Succession & Development unterstützt Sie dabei, Schlüsselpositionen und deren Anforderungen zu definieren. Des Weiteren ermöglicht es Ihnen, zügig und vorausschauend Nachfolger*innen aus den eigenen Reihen für vakante Stellen zu identifizieren.   

Das Modul bietet Ihnen eine vollständige Übersicht über die Talente Ihrer Mitarbeitenden und potenzieller Führungskräfte, die Sie miteinander vergleichen und so geeignete Kandidat*innen für eine Stelle herausfiltern können. Dazu liefert Ihnen das Modul vollständige Entwicklungspläne für Personen, Funktionen und Positionen.  

Succession and Development ermöglicht es Ihnen, Ihren zukünftigen Personalbedarf frühzeitig abzuschätzen und Nachfolger*innen zu ermitteln, sodass interne Positionen schnellstmöglich mit qualifizierten Mitarbeitenden besetzt werden können. 

SAP Analytics Cloud  

In der Analytics Cloud laufen alle Erkenntnisse aus sämtlichen HR-Prozessen zusammen. Hier können Sie Details wie Geschlecht, Alter, Headcount und Fluktuation einsehen und davon abgeleitet Prognosen für Ihre Personalentwicklung ziehen. So können Sie bspw. einsehen, wie viele interne und externe Mitarbeitende Sie beschäftigen und wo Sie durch eine Umschichtung Kosten einsparen können.    

Vorteile von SuccessFactors 

Insgesamt bietet SAP SuccessFactors Ihrem Unternehmen und Ihrem Personalmanagement neben den Vorteilen, die ich zu den einzelnen Modulen bereits aufgeführt habe, folgende Chancen:  

  • Hohe Datensicherheit:
    Wenn Sie SuccessFactors nutzen, müssen Sie sich keine Gedanken um die Sicherheit von personenbezogenen Daten machen – SAP speichert diese sicher in eigenen Rechenzentren und stellt sie Ihnen über verschlüsselte Verbindungen zur Verfügung. Auch auf die Einhaltung der DSGVO legt SAP großen Wert.  
  • Einfache Bedienung:
    SuccessFactors zeichnet sich durch eine intuitive Bedienbarkeit aus, die lange, frustrierende Einarbeitungszeiten hinfällig macht. Da SuccessFactors auch als App auf allen Endgeräten verfügbar ist, können Sie sie auch bequem von unterwegs aus nutzen.  
  • HR in der Cloud:
    Dass SuccessFactors eine Cloud-Lösung ist, bringt z. B. den Vorteil mit sich, dass sie diese nicht warten müssen, da sie automatisch regelmäßig von SAP mit notwendigen Updates versorgt wird. So nutzen Sie stets die neuesten Funktionalitäten und Prozessoptimierungen. 
  • Weitreichende Individualisierungsmöglichkeiten: 
    Sie können entscheiden, welche Module von SuccessFactors Sie nutzen und zu Ihrem Abonnement hinzufügen möchten und welche Ihre Anforderungen übersteigen.  

Beitragsbild-Mit SuccessFactors Onboarding zum erfolgreichen Berufseinstieg im Home-Office
SuccessFactors Onboarding ist eine Software-Lösung, die Ihnen den Onboarding-Prozess auch in Remote-Zeiten vereinfachen kann.

Fazit  

SuccessFactors digitalisiert Ihre HR-Prozesse umfassend und verlagert sie in die Cloud. So nehmen Sie Ihrer HR-Abteilung mühselige Routineaufgaben ab und gestalten Ihr Personalwesen insgesamt effizienter und kostengünstiger.  

Haben Sie weitere Fragen zu den einzelnen Modulen von SuccessFactors oder deren Einführung? Melden Sie sich gerne persönlich bei uns. In einem unverbindlichen Gespräch klären wir Ihr Anliegen.

Guido Klempien

Guido Klempien

Als Fachbereichsleiter von ACTIVATEHR freue ich mich immer über spannende Herausforderungen. Es ist mein Ziel, jedes HR-Projekt zum Erfolg zu führen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die letzten beiden Jahre haben uns gezeigt, dass die Digitalisierung im unternehmerischen Kontext immer wichtiger wird. Daher setzen sich die Digitalisierungstrends aus den Jahren 2020 und 2021 wie u. a. […]

weiterlesen

Die Digitalisierung treibt das Interesse für digitale Unternehmenslösungen an. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Personalwesen – schließlich müssen Sie das Wohlergehen Ihrer Belegschaft garantieren, da zufriedene und motivierte […]

weiterlesen

SuccessFactors ist SAPs Komplettlösung für das Human Experience Management (HXM) in der Cloud. Es setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, mit denen Sie den kompletten Employee-Lifecycle im Unternehmen abbilden können. […]

weiterlesen

Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice