Maximilian Franzkowiak
 - 4. Januar 2021

Abrechnung goes Cloud! SuccessFactors Employee Central Payroll

Qualtrics-Fragebogen auf dem Laptop

Sie erstellen die Gehaltsabrechnungen, wissen aber nicht, wie lange Ihre Mitarbeiter pro Tag am Arbeitsplatz sind? Sind Daten von Mitarbeitern vielleicht doppelt hinterlegt? Solche Schwierigkeiten machen das Thema Lohn- und Gehaltsabrechnungen oft zu einer zeit- und energieraubenden Angelegenheit. In diesem Beitrag erfahren Sie, inwiefern SuccessFactors Employee Central Payroll Abhilfe schaffen kann.

Was ist SuccessFactors Employee Central Payroll?

SAP SuccessFactors Employee Central Payroll ist entstanden aus Employee Central, der zentralen Datenbasis und Kern der SuccessFactors Suite. In Employee Central Payroll sind bewährte Technologien, Innovationen und Services miteinander kombiniert. Ihre Gehaltsabrechnungsprozesse können Sie mit der Lösung global automatisieren, sodass Sie die Abrechnungen schneller bearbeiten, einfacher verwalten und Risiken minimieren können.

Warum ist die Employee Central Payroll wichtig?

Viele Unternehmen haben sich dazu entschlossen, ihre Gehaltsabrechnungen auszulagern, um ihre Kapazitäten für andere Herausforderungen zu nutzen. Aber einige Unternehmen möchten die Gehaltsabrechnungen und damit verbundene Prozesse lieber selbst in der Hand behalten. Beides ist mit SAP SuccessFactors Employee Central Payroll möglich. SAP SuccessFactors Employee Central Payroll ist exklusiv für Kunden mit SAP SuccessFactors Employee Central verfügbar. Mit dieser SAP-SuccessFactors-Lösung können Sie individuelle HR-Bedürfnisse berücksichtigen, die die Kern-HR, Talentmanagement oder Analytics betreffen. Die SuccessFactors-Suite hilft Ihnen, das richtige Talent zu finden und es für die Zukunft zu entwickeln. Führungskräfte und alle Mitarbeiter engagieren sich in automatisierten, transparenten Prozessen.

Unser E-Book zu den SuccessFactors Employee Central

E-Book: SuccessFactors Employee Central

Standardmodule oder individuelle Anpassung? Was Sie bei der Employee Central Einführung beachten müssen.

Wie ist die Lösung integriert?

SAP SuccessFactors Employee Central Payroll ist vollständig in die SAP SuccessFactors-HCM-Suite integriert. Sie bietet eine End-to-End-Lösung, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter für ihre Zeit schnell, sicher und genau bezahlt werden – basierend auf den in Ihrem Kern-HR-System hinterlegten vertraglichen Verpflichtungen und einem globalen Lohn- und Gehaltabrechnungsmechanismus. Daten tauchen damit nicht mehr doppelt im System auf.

Echtzeit-Lohn- und Gehaltsüberwachung

Für viele Unternehmen sind der Bereich Human Resources und speziell Lohn- und Gehaltsabrechnungen am zeit- und kostenintensivsten. Die Gehaltsabrechnung ist auch häufig der einzige regelmäßige (garantierte) Berührungspunkt zwischen einem Arbeitgeber und den Arbeitnehmern. Früher mussten Lohnbuchhalter viel Zeit damit verbringen, sich durch unzählige Fehlerprotokolle, Spools und Berichte zu graben und dafür Microsoft Excel-Tabellen zu erstellen. Heute geht der Trend aber weg von der Stapelverarbeitung und hin zu einem kontinuierlichen Abrechnungsprozess mit Echtzeitüberwachung der Abrechnung. Ein zeitnaher und effizienter Abrechnungsprozess minimiert mögliche Fehler, bietet regulatorische Compliance und erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

SuccessFactors Employee Central Payroll

Mit dem Payroll Control Center leiten Sie außerdem Fehler an die Lohn- und Gehaltsabrechnungsmanager in Echtzeit weiter. Die Manager können die Fehler den Lohnbuchhaltern mit Hilfe von Standardregeln oder dem neuen Teams-Tool flexibel zuweisen. Mit dem Teams-Tool können Mitglieder des Gehaltsabrechnungsteams auf Fehler in der Abrechnungsfehlerwarteschlange zugreifen und sie lösen.

Globale Gehaltsabrechnung ab sofort

Immer mehr Unternehmen handeln nach dem Motto „Global denken, lokal handeln“. Das gilt auch mehr und mehr bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen. „Global“ bezieht sich dabei auf mehr als nur eine andere Sprache oder einen anderen Namen und Adressformat. Und „lokal“ bedeutet mehr als nur eine Ansammlung von Lohnbuchhaltern.
Zu den Lokalisierungsanforderungen gehören zum Beispiel Steuerberechnungen, um sicherzustellen, dass Sie mit den Gesetzen in dem Land oder der Region konform sind, wo der Mitarbeiter tätig ist. Globale Anforderungen erfordern Benutzerfreundlichkeit in allen Bereichen die Welt, so dass Sie Zugriff haben auf:

  • Kalender mit Ihren lokalen Feiertagen
  • Zeitzonen
  • Währungen
  • Lokale Sprache

In der Personalabteilung ist die Payroll Engine die lokale Anwendung für globale Aufgaben. SAP SuccessFactors Employee Central Payroll unterstützt die Verarbeitung der Personalabrechnung in über 40 Ländern, sodass Sie auch als globales Unternehmen die Übersicht und Kontrolle über die Gehaltsabrechnung Ihrer Mitarbeiter behalten.

Kosteneinsparungen

Mit SAP SuccessFactors Employee Central Payroll können Sie Gehaltsabrechnungen umfangreich und dank der Cloud flexibel auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt bearbeiten. Bei veränderten Geschäftsbedingungen lässt sich die Lösung neu konfigurieren und ist in der Cloud aktualisierbar, sodass Ihre Personalabteilung weiter schnell und zuverlässig arbeiten kann. So sparen Sie Kosten und Zeit.

Warum Sie auf Employee Central Payroll umsatteln sollten!

Intuitive Selbstbedienung und Optionen für allgemeine abrechnungsbezogene Transaktionen werden immer wichtiger. Mit SuccessFactors Employee Central hat SAP dafür eine Lösung entwickelt, die über 10 Millionen Benutzer mit unterschiedlichen Rollen in der Cloud bedienen können. Eingebaute Assistenten, intelligente Dienste, intelligente Geschäftsregeln, Organisationsdiagramme, Inline-Kommentare, Prüfungsverläufe und Flexibilitäts-Workflows vereinfachen die Nutzung und reduzieren Fehler.

Zusammengefasst bietet Employee Central Payroll folgende Möglichkeiten:

  • Lokale Abrechnungsfunktionen für die interne Ausführung von Gehaltsabrechnungen in mehr als 40 Ländern
  • Vollständige Integration von Mitarbeitern und ihren Daten, Kern-HR, Zeitmanagement und globalen Unternehmensprozessen durch SAP SuccessFactors
  • Off-Cycle-Support, rückwirkende Zahlungen und Lohn- und Gehaltsabrechnung für gleichzeitige Beschäftigungen
  • Nutzung der SAP Payroll Engine
  • Kontinuierliche Verbesserungen durch neue Technologien wie das Payroll Control Center, um auch bei Lohn- und Gehaltsabrechnung besser auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmen und geänderte Geschäftsbedingungen reagieren zu können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen SAP SuccessFactors Employee Central Payroll etwas näher bringen! Sollten Sie zu diesem Thema noch Fragen haben, zögern Sie nicht und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Maximilian Franzkowiak

Maximilian Franzkowiak

Als Leiter des SuccessFactors Themenbereich bei der mindsquare AG ist es meine Aufgabe unsere Kunden auf dem Weg in die Cloud zu begleiten. Mir ist es wichtig mich persönlich weiterzuentwickeln und immer wieder neu zu fordern. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Hier möchten wir Ihnen heute die groben Vor- und Nachteile von SuccessFactors erläutern.

weiterlesen

Gamification ist heutzutage in aller Munde und ist bereits jetzt aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Den ganzen Tag begleiten uns die Gamification Lösungen für Kunden.

weiterlesen

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen 3 ausgewählte Advanced Settings in SuccessFactors Compensation vorstellen.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support