- 7. Juni 2016

Suchfunktion der webbasierten Stammdatenpflege einschränken

Hier habe ich die webbasierte Stammdatenpflege der SAP vorgestellt, die mit HR Renewal 1.0 ausgeliefert wurde.
In diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie die Suchfunktion in der Anwendung eingeschränkt werden kann.

Alexander Graf
Individuelle Anpassung
Sie wollen die webbasierte Stammdatenpflege nutzen? Sie kennen noch nicht alle Möglichkeiten und wollen sich hierzu beraten lassen? Sie haben Anforderungen, die der SAP Standard nicht abdeckt?

Gerne spreche ich mit Ihnen auch im Detail über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.

Kontaktieren Sie mich via Telefon 0211 94628572-46 oder per E-Mail info@activate-hr.de

Natürlich können Sie uns zu jedem Thema kontaktieren und mehr erfahren!

– Alexander Graf, Fachbereichsleiter

Ziel

Folgendes Ergebnis soll erreicht werden:

Die Anwendung soll einzelnen Personen zur Verfügung gestellt werden, um nur Mitarbeiter-Informationen zu pflegen.

Dafür sind zwei Schritte notwendig:

Zunächst werden die Buttons für die unterschiedlichen Suchdarstellung (Tree, OrgChart) ausgeblendet, sodass nur noch die Suche über das Suchfeld nutzbar ist.

Als nächstes werden die Suchkategorien auf Mitarbeiter eingeschränkt:

Suchfunktion in Stammdatenpflege einschränken

Abbildung 1: Sucharten einschränken

Suchfunktion in Stammdatenpflege einschränken

Abbildung 2: Objektsuche auf Mitarbeiter einschränken

Vorgehen

Button für verschiedene Suchen ausblenden

Die Buttons sind in der WebDynpro-Komponente HRPAO_PAOM_CMPST_OBJ_SEL in der View V_MAIN zu finden:

Suchfunktion in Stammdatenpflege einschränken

Hier können diese nun über entsprechendes Coding ausgeblendet werden.

Suche über Suchkategorien ändern

Im Customizing können weitere Suchkategorien angelegt und gruppiert werden.

Entweder über den IMG-Pfad „Personalmanagement –> Personal & Organisation –> Suche –> Suchkategorien gruppieren“ oder direkt über die Tabelle: T77PAOSCAT

Suchfunktion in Stammdatenpflege einschränken

Da keine Suchkategorie definiert werden muss (es gibt ja schon „Mitarbeiter“ als Kategorie), muss diese nun lediglich in eine kd-eigene Gruppe eingruppiert werden.




Damit ist eine Suchkategorien-Gruppe angelegt und die Suchkategorie „Mitarbeiter“ zugeordnet. Wenn diese nun einer entsprechenden Berechtigungs-Rolle als Personalisierungsparameter zugewiesen wird und ein Nutzer diese Rolle bekommt, wird er diese Suche statt der Standard-Suche sehen.

Hinweis: Wenn der Parameter bereits ohne Ausprägung in weiteren Rollen definiert ist, wird immer der Standard gezogen. Die Anpassung greift nur, wenn alle dem User zugeordnete Rollen, die diesen Parameter besitzen, gepflegt sind (oder der Parameter aus den anderen Rollen entfernt wird).

Personalisierungsparameter HRPAO_SEARCH_CATEGORY_GROUP


Unsere Lösung

Aus Erfahrungen bei unseren Kunden wissen wir, dass dieser von der SAP vorgegebene Weg nicht immer praktikabel ist. Dies liegt insbesondere daran, dass die Mitarbeiter bereits mehrere Rollen besitzen, eine Differenzierung möglich sein soll und die Einschränkungen unter Umständen nur für einzelne Personen gelten sollen.

Activate-HR hat hierfür eine Lösung entwickelt, über die eine personenbezogene Zuordnung der einzelnen Kategorien möglich ist, ohne das bereits existierende Modell der Rollen zu verändern.

Ich freue mich über Ihre Anregungen und Kommentare.

Ich bin SAP Consultant bei der Mindsquare GmbH.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.