Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Support
Sebastian Eßling
 - 5. April 2018

Fiori ESS/MSS – Update der Standardapps

Seit Jahresbeginn hat die SAP einige der Standard Fiori ESS/MSS Apps mit einem Update versehen. So wurden Abwesenheitsantrag, Teamkalender und die MyInbox maßgeblich überarbeitet. Ob sich ein update lohnt und wann es sinnvoll ist, möchte ich mit diesem Beitrag beantworten.

Welche Fiori ESS/MSS Apps wurden erneuert?

Es handelt sich um die folgenden drei Anwendungen:

  1. Abwesenheitsantrag
  2. Teamkalender
  3. MyInbox

Während die MyInbox mit kleineren Änderungen daher kommt, hat sich bei Abwesenheitsantrag und Teamkalender einiges getan.

Welche neuen Features bringt das Update mit?

Abwesenheitsantrag

Der Abwesenheitsantrag hat ein neueres Design und stellt jetzt mehrere Informationen mit wenigen Klicks zur Verfügung. So können die Kontingente nun direkt oben in der App eingesehen werden. Darunter befindet sich dann der Kalender, welcher sich über den Tab-Reiter „Positionen“ gegen die Antragshistorie tauschen lässt. Hier ist der SAP meiner Meinung nach ein sehr gutes und übersichtliches Design gelungen.

Abwesenheit_anlegen Abwesenheitsantrag

 

Besonders nützlich finde ich, dass sich beim Anlegen einer Abwesenheit ein Link zum Teamkalender aufblendet, sollte es eine Überschneidung mit einem Teammitglied geben. Hier wurde die Integration von Abwesenheitsantrag und Teamkalender weiter ausgebaut.

Teamkalender

Der Teamkalender wirkt nun deutlich lesbarer als noch in den Anfangsversionen.

Teamkalender alt

Teamkalender alt

Teamkalender neu

Teamkalender neu

 

 

 

 

 

Auf dem Bild lässt sich auch erkennen, dass die Profilbilder eingebunden werden, sofern Sie diese im Infotyp 2 mit Fotos aus dem Content-Repository verlinkt haben. Ein weiteres hilfreiches Feature ist die Anlage von eigenen Teams. Sie können auf diese Weise zum Beispiel ein Projektteam im Teamkalender anlegen, sodass Sie dessen Abwesenheiten stets im Überblick haben. Das ist gerade bei Unternehmen mit hohem Projektbezug interessant, da dort die Organisationsstruktur nicht unbedingt das Team wiederspiegelt mit dem gearbeitet wird.

Teamkalender eigene Sichten

Teamkalender eigene Sichten

 

 

 

 

 

 

 

MyInbox

Die MyInbox ist optisch nahezu unverändert und bringt auch sonst keine großen Änderungen mit sich. Was ich allerdings sehr nützlich finde, ist das auch hier beim Zeitüberschneidungen der Teamkalender aufgeblendet werden kann. So kann der Genehmiger direkt erkennen, ob es sinnvoll ist z.B einen Urlaub zu genehmigen.

Macht ein Update aktuell Sinn?

Hier kann ich eindeutig sagen: Es kommt drauf an. Die Apps sind jetzt seit Ende letzten Jahres in der Version verfügbar und wir haben bereits einige Einführungs- und Migrationsprojekte mit den neuen Apps durchgeführt. An einigen Stellen lässt sich das junge Alter der Anwendungen noch deutlich spüren. Es gibt im Teamkalender leider noch keine Monatsansicht, wie Sie oft von den Kunden gefordert wird und an manchen Stellen fehlen zum Beispiel die deutschen Übersetzungen. Wenn Sie jedoch mit dem Gedanken spielen ihr gesamtes ESS/MSS einzuführen oder von Webdynpro auf Fiori umzusteigen ist meine Empfehlung bereits die neusten Versionen der Apps einzusetzen. Die SAP arbeitet stetig daran und bis ein Einführungsprojekt durchgeführt ist, sind die Kinderkrankheiten vorausichtlich behoben.

Darüber hinaus kann ich Ihnen unsere Add-Ons empfehlen, die mit weiteren Funktionalitäten den Mehrwert Ihrer ESS/MSS Landschaft weiter steigern.

Wenn Sie weitere Fragen zu den neuen Versionen oder zu einem unserer Add-Ons haben, dann rufen Sie mich einfach an oder schreiben mir eine E-Mail.

Sebastian Eßling

Mein Name ist Sebastian Eßling, bei der mindsquare bin ich als SAP HR-Consultant tätig. Es ist mir wichtig, meine Kunden auf dem Weg zur Digitalen Transformation der HR-Prozesse, zu begleiten, umfassend zu beraten und mit Ihnen zusammen hochwertige Produkte zu entwickeln.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.