- 7. März 2016

ESS/MSS dank SAP Fiori auch mobil verfügbar – aber welche Erweiterungen sind möglich?

Die mobilen SAP Fiori Apps im Bereich der SAP HCM Self-Services (ESS/MSS), wie zum Beispiel für den Abwesenheitsantrag oder den Teamkalender werden bei unseren Kunden immer stärker nachgefragt. Dies hat viele Gründe. Zum einem sind diese Anwendungen vom Design her modern und zum anderen sind sie intuitiv bedienbar – und das nicht nur mit dem Desktop-PC, sondern auch mit Tablets und Smartphones.
Aber eine kritische Frage wird häufig vor der Einführung der Apps gestellt: „Sind die Services denn auch auf meine Prozesse anpassbar?“
Die Antwort ist kurz und knapp „Ja!“. Und zwar stehen dabei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, auf welche ich im Folgenden eingehen möchte. Hierbei werde ich auf die Erweiterungsmöglichkeiten an den Oberflächen eingehen und nicht auf die möglichen Anpassungen an der Business Logik im SAP-System selbst.

In welcher Entwicklungsumgebung können die Erweiterungen vorgenommen werden?

Da die SAP Fiori Anwendungen auf der Oberflächentechnologie SAPUI5 basieren, werden diese nicht wie beispielsweise die WebDynpro ABAP ESS/MSS-Services in der klassischen SAP Gui erweitert. Stattdessen wird hierfür die sogenannte SAP Web IDE verwendet. Außerdem kann Eclipse benutzt werden, aber dies wird von der SAP nicht mehr unterstützt.
Um zum Beispiel den Abwesenheitsantrag zu erweitern, muss zunächst einmal ein neues Projekt angelegt werden, in welchem angegeben wird, dass es sich um eine Erweiterung des Standard Abwesenheitsantrags handelt. Da ein neues eigenes Projekt erstellt wird, ist sichergestellt, dass die Standard Fiori Anwendung nicht verändert wird und somit neue Releases seitens der SAP keine negativen Auswirkungen haben können. In dem neu erstellten Projekt werden anschließend alle Erweiterungen an der Oberfläche vorgenommen. Das kundeneigene Projekt muss eine sogenannte Component.js Datei enthalten, in der zum einem angegeben wird, welche Standard App angepasst wird und zum anderen wird angegeben, welche Erweiterungen am Service vorgenommen wurden sind. Wenn die Erweiterung abgeschlossen ist, kann die angepasste App in das Fiori Launchpad integriert werden.

Anpassung des Layouts der mobilen SAP Fiori Apps

Zur Erweiterung des Oberflächenlayouts stehen in jeder Standard SAP Fiori App sogenannte Extension Points zur Verfügung. Je nach Anwendung haben die einzelnen Seiten einer App verschieden viele solcher Erweiterungspunkte, um kundeneigene Elemente der Oberfläche hinzuzufügen.
Für den Abwesenheitsantrag stehen beispielsweise folgende Extension Points zur Verfügung:

SeiteExtension PointVerwendung
Startseite (S1.view.xml)extS1FieldZur Erweiterung der Felder im Antragsformular
Ansprüche (S2.view.xml)extS2ColHeaderZur Erweiterung der Spaltenüberschriften der Tabelle von den Ansprüchen
Ansprüche (S2.view.xml)extS2ColItemZur Erweiterung der Items in der Tabelle von den Ansprüchen
Historie (S6B.view.xml)extS6BHeaderFieldZur Erweiterung des Kopfelements der Detailseite bei der Historie
Historie (S6B.view.xml)extS6BIconTabZur Erweiterung der Tabbar von der Detailseite bei der Historie
Beispiel View Extension: Hinzufügen eines individuellen Oberflächenelements in SAP Fiori

Beispiel View Extension: Hinzufügen eines individuellen Oberflächenelements (extS1Field)

Außerdem können über View Modifications Oberflächenelemente ausgeblendet werden und mittels View Replacements können ganze Seiten durch vollständig kundeneigene Seiten ersetzt werden.

Beispiel View Modification: Ausblenden des Notizfelds beim Abwesenheitsantrag

Beispiel View Modification: Ausblenden des Notizfelds

Sie sind an der Erweiterung einer SAP Fiori App interessiert?
Wir beraten Sie gerne bei Ihrer individuellen Anpassung und setzen diese für Sie um!

Sie wünschen sich eine Anpassung an einer oder mehrerer Fiori Anwendungen im ESS/MSS-Bereich? Sie wissen aber nicht im Detail welche Schritte hierfür notwendig sind?
Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Kontaktieren Sie mich via Telefon 0211 94628572-46 oder per E-Mail info@activate-hr.de
Natürlich können Sie uns auch zu jedem anderen HR-Thema kontaktieren und mehr erfahren!

– Alexander Graf, Fachbereichsleiter

Welche Erweiterungsmöglichkeiten stehen noch zur Verfügung?

Neben dem Layout kann auch die Oberflächenlogik über das Erweiterungsprojekt individuell verändert werden. Hierfür stehen in den Methoden sogenannte Controller Hooks zur Verfügung, über welche die Logik angepasst werden kann. Somit können zum Beispiel neue Oberflächenelemente mit Daten versorgt werden oder die bestehende Logik bei Druck auf einen Button kann angepasst werden, sodass weitere Informationen angezeigt werden.

Mit den Erweiterungsmöglichkeiten am Layout und an der Logik stehen somit alle notwendigen Voraussetzungen zur Verfügung, um die Oberflächen der SAP Standard Fiori Apps den kundeneigenen Wünschen entsprechend zu verändern.
Haben Sie schon Erfahrungen mit der Erweiterung von Fiori ESS/MSS-Services sammeln können, wenn ja, wie waren diese?
Oder interessieren Sie sich für eine spezielle Erweiterung einer Anwendung? Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihre individuelle Erweiterungsanforderung.

Mein Name ist Marvin Mosler und meine Hauptaufgaben bei Activate-HR liegen in der Projektleitung von Projekten in den Bereichen SAP HCM, ESS/MSS und Fiori. Gerne unterstütze ich auch Sie Ihre Prozesse in diesen Themengebieten zu optimieren und stelle mich hierbei Ihren Herausforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Ein Kommentar zu "ESS/MSS dank SAP Fiori auch mobil verfügbar – aber welche Erweiterungen sind möglich?"

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.