Guido Klempien
 - 27. April 2015

SAP Abwesenheitsanträge für morgen können nicht bearbeitet werden

Wenn Sie SAP Abwesenheitsanträge für den morgigen Tag stellen, können Sie diese trotz korrektem Customizing nicht bearbeiten?

Sie haben im Customizing folgendes eingestellt:

Anträge für morgen: Customizing der SAP Abwesenheitsanträge

In der Übersicht der Abwesenheitsanträge sehen Ihre Mitarbeiter folgendes Verhalten (heute ist der 27.04.2015):

Anträge für morgen: Beispielantrag

D.h. obwohl Sie im Customizing die „Mindestens einzuhaltende Vorlaufzeit“ deaktiviert haben, kann ein Antrag zum morgigen Tag nicht bearbeitet werden.

Dies wird durch einen Programmfehler im SAP-Standard ausgelöst nachdem Sie die SAP-Note 1974400 oder das zugehörige Support-Package eingespielt haben:

Include LPT_ARQ_REQUEST_UIAF07 -> Form-Routine FILL_COMMAND_BUTTONS( ):

Anträge für morgen: Fehler im SAP-Standard-Quellcode

Hier wird nicht auf das zum Customizing gehörige Feld BEGFUT_MINIMAL abgefragt, welches den Wert der Checkbox „Mindestens einzuhaltende Vorlaufzeit“ enthält.

Das kann durch folgende SAP-Note gelöst werden:

https://rz10.de/n/2090368

Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei diesem Problem weiterhelfen und freue mich auf Anregungen und Kommentare.

Guido Klempien

Ich bin SAP Consultant bei der Mindsquare GmbH.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support