Guido Klempien
 - 8. August 2016

Teamkalender-Größe in Webdynpro ABAP

Sie wollen die Teamkalender-Größe in WebDynpro ABAP verändern? Wir zeigen Ihnen wie!

Eventuell kennen Sie das. Sie nutzen den SAP Teamkalender, jedoch wird dieser immer in der gleichen Größe angezeigt, obwohl Sie gerne eine andere Größe einstellen wollen.

Hier zeigen wir Ihnen wie Sie die Größe verändern können.

Höhe des Teamkalenders in Webdynpro ABAP

Der Teamkalender wird standardmäßig in der Größe von 260px angezeigt. Dies wird auch im SAP Hinweis 1750396 beschrieben.

Ändern Sie die Höhe indem Sie entweder hart die Höhe im Context überschreiben, oder durch einen Post-Exit der WDDOINIT( ). Dort können Sie den Kontext auch Coding-Seitig verändern. So haben Sie die Chance den Wert über ein eigenes Customizing einstellbar zu gestalten.
Udemy-abap-1

Für Besucher von Activate HR können wir unseren Kurs SAP ABAP für Anfänger: Programmieren lernen mit SAP mit kräftigem Rabatt anbieten.

SAP ABAP für Anfänger: Programmieren lernen mit SAP

Breite des Teamkalenders in Webdynpro ABAP

Die Breite des Teamkalenders wird hier gesetzt:

WDC HRESS_C_LEA_TEAM_CALENDAR -> View V_TEAM_CALENDAR -> Methode WDDOMODIFYVIEW( ) Zeile 64.

Dort wird auf das Attribut GV_WIDTH aus dem ComponentController abgefragt. Wenn dieses initial ist, dann wird die Breite hart auf 900px gesetzt.

Um dieses Attribut zu setzen, kann eine Komponentenkonfiguration angelegt werden. Darin ist die Einstellung der Breite (leider nur in Pixel) möglich.

Um dies zu ändern können Sie einen Rechtsklick auf Component-Konfigurationen im Navigationsbaum machen und “Anlegen” wählen. Vergeben Sie einen eigenen Namen und setzen Sie in der Konfiguration die Breite.

Diese Konfiguration kann nun in der verwendeten FPM-Konfiguration eingetragen (z.b. beim Abwesenheitsantrag) werden. Damit ist die Größenänderung vollzogen.

E-Book Web Dynpro Anwendungskonfiguration ESS MSS

E-Book Web Dynpro Anwendungskonfigurationen für ESS/MSS

Alle Web Dynpro Anwendungskonfigurationen auf einen Blick! Für jede Konfiguration gibt es eine eigene Beschreibung.

Guido Klempien

Guido Klempien

Als Fachbereichsleiter von ACTIVATEHR freue ich mich immer über spannende Herausforderungen. Es ist mein Ziel, jedes HR-Projekt zum Erfolg zu führen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Es ist nichts Neues - viele Unternehmen haben Probleme damit , dass Ihnen Kompetenz abhandenkommt. Diese Kompetenz liegt in der Erfahrung und dem Wissen langjähriger Mitarbeiter, die verdient in die Ruhephase des Lebens eintreten. Nachwuchsmanagement ist deshalb unerlässlich.

weiterlesen

Die beliebte "Stempeln mit dem Smartphone" Fiori Anwendung ist jetzt auch als Web Dynpro Anwendung für Ihr SAP-System verfügbar. Wenn Sie die einfachste und schnellste Lösung für die Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter suchen, aber noch nicht auf SAP Fiori umgestiegen sind, […]

weiterlesen

4 Kommentare zu "Teamkalender-Größe in Webdynpro ABAP"

Anonymous - 6. September 2019 | 14:38

Sehr geehrter Herr Klempien,

vielen Dank für das Tutorial.
Leider habe ich jedoch ein Problem, was meinen Sie damit? “FPM-Konfiguration eingetragen”. Wo finde ich das?
Vielen Dank, grüße Müller

Antworten
Guido Klempien - 9. September 2019 | 09:28

Hallo Herr/Frau Müller,

Der Teamkalender kann ja entweder Standalone oder innerhalb des Abwesenheitsantrags verwendet werden.
In beiden Fällen wird die Anwendung über sogenannte Anwendungs- und Komponentenkonfigurationen gesteuert. Das ist sozusagen ein Pflichtteil des Floorplan-Manager-Frameworks (FPM-Framwork).
Ich erläutere hier mal am Beispiel des Standalone-Teamkalenders. Dieser hat die SAP-Standard-Anwendungskonfiguration “HRESS_AC_LEA_TEAM_CALENDAR”. Sie können die Anwendungskonfiguration über die Transaktion “SE80” -> “Repository Infosystem” -> “WebDynpro” und dann je nach Systemstand entweder “FPM-Anwendungskonfiguration” oder “Anwendungs-Konfigurationen” aufrufen. Wählen Sie nach Eingabe der Konfiguration die Funktion “Konfiguration anzeigen”. Es sollte sich ein Browser-Fenster mit der Anwendungskonfiguration öffnen. Hier sehen Sie im oberen Bereich auch die zugeordnete Komponentenkonfiguration. Gemeint war in meinem Artikel, dass diese Konfiguration per Erweiterung gegen eine Z-Konfiguration ausgetauscht wird.
Sie haben alternativ auch die Möglichkeit den gesamten Konfigurations-Hierarchie-Baum in eine Z-Kopie zu überführen. Suchen Sie dafür im Repository INfosystem nach der Anwendungskonfiguration “FPM_CFG_HIERARCHY_BROWSER” und wählen Sie diesmal “Ausführen”. Dort können Sie eine Z-Kopie anlegen, welche Sie verändern und dann entsprechend verwenden können.

Falls noch Fragen offen sind, melden Sie sich gerne. Wir bieten auch gerne Schulungen zu WebDynpro und FPM an.

Beste Grüße
Guido Klempien
Bereichsleiter HR

Antworten
Anonymous - 10. September 2019 | 12:34

Sehr geehrter Herr Klempien,

ich hätte noch eine Frage dazu. Die Angabe der Höhe hat Post-Exit der WDDOINIT( ) auch nicht funktioniert. Dort habe ich foglendes hinterlegt:

DATA lo_nd_ui TYPE REF TO if_wd_context_node.

DATA lo_el_ui TYPE REF TO if_wd_context_element.
DATA ls_ui TYPE wd_this->element_ui.
DATA lv_height TYPE wd_this->element_ui-height.

* navigate from to via lead selection
lo_nd_ui = wd_context->get_child_node( name = wd_this->wdctx_ui ).

* @TODO handle non existant child
IF lo_nd_ui IS INITIAL.
ENDIF.

* get element via lead selection
lo_el_ui = lo_nd_ui->get_element( ).

* @TODO handle not set lead selection
IF lo_el_ui IS INITIAL.
ENDIF.

* @TODO fill attribute
lv_height = 600.

* set single attribute
lo_el_ui->set_attribute(
name = `HEIGHT`
value = lv_height ).

Aber die Höhe bleibt bei der initialen. Muss ich noch etwas aktualisieren?

Danke und Grüße

Antworten
Anonymous - 9. September 2019 | 08:20

Guten Tag,

was meinen Sie genau damit?
“Diese Konfiguration kann nun in der verwendeten FPM-Konfiguration eingetragen (z.b. beim Abwesenheitsantrag) werden. Damit ist die Größenänderung vollzogen.”

Was es hier zu tun?
Danke Grüße

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support