Alexander Graf
10. April 2024

Wie der H4S4 Readiness Check Sie bei der H4S4-Einführung unterstützt

H4S4 ist aktuell in der SAP-HR-Welt in aller Munde. Die neue Lösung bildet alte HCM-Lösungen in einer erneuerten S/4HANA-Umgebung ab und erleichtert insgesamt den Übergang zu SuccessFactors. Jedoch ist der Weg zu H4S4 mit vielen Stolpersteinen gepflastert, da die Migration recht aufwendig ist und Sie auf viele Vor- und Zwischenprojekte achten müssen. Wie Sie die H4S4-Einführung nun mithilfe des H4S4 Readiness Checks meistern können, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Prüfung der H4S4-Readiness: Bisher Unternehmenssache

Standardmäßig stellt SAP keinen spezifischen H4S4 Readiness Check zur Verfügung. Der allgemeine SAP Readiness Check deckt die Anforderungen für eine umfassende Vorbereitung jedoch einer SAP-HCM-Migration nicht vollständig ab. Unternehmen mussten sich bisher selbst um eine detaillierte Prüfung der H4S4-Bereitschaft ihres HCM-Systems bemühen. Diese Situation sorgt meiner Erfahrung nach immer wieder für Unsicherheiten bei Kunden. Deshalb haben wir uns das zum Anlass genommen, einen detaillierten H4S4 Readiness Check zu entwickeln.

Was ist der H4S4 Readiness Check?

Der H4S4 Readiness Check ist ein Überprüfungsvorgang Ihres HCM-Systems, mit dem Sie Ihr System in Hinblick auf die Upgrade-Bereitschaft zu H4S4 analysieren und aufdecken, welche Vorprojekte Sie für die H4S4-Migration vorbereiten müssen. Zusätzlich erhalten Sie eine Kostenanalyse, die festhält, welche Projekte wie viel kosten werden. So erhalten Sie eine erste Roadmap, mit der Sie Ihre H4S4-Einführung planen können.

In diesem Webinar stellen wir den Wechsel zu SAP HCM for S/4HANA (H4S4) auf den Kosten-Nutzen-Prüfstand.

Warum benötigen wir einen H4S4 Readiness Check?

Die Einführung von H4S4 ist eine individuelle Angelegenheit – daher kann ich Ihnen keine pauschale Antwort für eine erfolgreiche Migration geben. Schließlich ist jede Ausgangssituation eines jeden Unternehmens unterschiedlich: Dies hängt u. a. von den HR-Lösungen und Add-ons ab, die Sie im Unternehmen bisher eingesetzt haben und weiteren Faktoren, z. B. ob Sie bereits zur HANA-Datenbank gewechselt sind.

Unser H4S4 Readiness Check liefert Ihnen einen Überblick über die notwendigen inhaltlichen und technischen Vorarbeiten, einen Projektplan sowie die Investitionskosten für die H4S4-Migration.

H4S4 Readiness Check – Ihre Roadmap für die SAP HCM Migration

Was ist Ihre Strategie für den Wechsel zu H4S4? Wir erstellen Ihre individuelle Roadmap für den reibungslosen Wechsel. Erfahren Sie mehr.

Ergebnisse des H4S4 Readiness Checks

Damit Sie sich genauer vorstellen können, wie der H4S4 Readiness Check Sie unterstützt, habe ich Ihnen vier Ergebnisse mitgebracht, die Sie nach der Durchführung des Checks erwarten:

Systemanalyse durchführen

Teil des Readiness Checks ist eine Systemanalyse. Nach dieser sind wir in der Lage, gemeinsam mit Ihnen Handlungsnotwendigkeiten zu identifizieren und Ihre individuelle H4S4 Readiness einzuschätzen. Sie erhalten also eine Gesamtbewertung Ihrer digitalen Infrastruktur und dadurch auch einen besseren Überblick darüber, auf welchem Stand Sie sich befinden.

Vorprojekte und Hauptprojektaktivitäten identifizieren

Mit dem H4S4 Readiness Check identifizieren Sie Vor- sowie Hauptprojekte. Wenn Sie bspw. das Veranstaltungsmanagement im SAP HCM genutzt haben, müssen Sie sich um eine alternative Lösung kümmern, da die alte Lösung nicht mehr in H4S4 abgebildet wird. Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zu einzelnen Lösungen, die Sie auch in der Zukunft nutzen können.

Zeit- und Meilensteinplan erhalten

Für die bessere Planung erhalten Sie zudem einen Zeitplan zum gesamten H4S4-Upgrade und zusätzlich eine Roadmap, von der Sie ablesen können, zu welcher Zeit und wie lange Sie an bestimmten Teilprojekten arbeiten werden und wann welche Schritte notwendig werden. Die Roadmap beschreibt dabei den Ablauf des H4S4-Umstellungsprojekts vollumfänglich.

Investitionseinschätzung erstellen

Zur gesamten H4S4-Roadmap gehört die Budgetplanung. Auch diese betrachtet den gesamten Prozess sowie einzelne Projekte und inkludiert die Analyse und Kalkulation von Lizenzkosten. Wir unterstützen Sie auch gerne dabei, bestimmte Lösungen gegenüberzustellen und die passendere Lösung zu finden. So legen wir unseren Kunden auch die PCE- mit der On-Premises-Variante gegenüber, damit eine gute Entscheidungsbasis für Sie entsteht. Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen betrachten wir gemeinsam und achten dabei auf Ihre individuellen Anforderungen.

ActHR_DLC_H4S4-Lizenzen_Buchgrafik-gross

H4S4 Lizenzen – Inhalte und Preise

In diesem Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über die Preise und Inhalte der H4S4 Lizenzen.

Fazit: Erfolgreiche H4S4-Migration schaffen

Mit dem H4S4 Readiness Check erhalten Sie eine stabile Basis für eine erfolgreiche H4S4-Migration. Schließlich betrachten Sie das Upgrade auf H4S4 ganzheitlich und behalten Vorprojekte im Auge, die Sie in einem bestimmten und realistischen Zeitplan abarbeiten können. Hier lassen meine Kollegen und ich unsere Erfahrung aus einer Vielzahl von H4S4-Projekten einfließen und sind so in der Lage, Sie bei diesem großen Projekt zu unterstützen.

Haben Sie Fragen zum H4S4 Readiness Check? Dann kommen Sie gerne auf uns zu!

FAQ

Was ist der H4S4 Readiness Check und wie unterstützt er bei der Einführung von H4S4?

Der H4S4 Readiness Check ist eine Analyse des HCM-Systems, die Vorprojekte identifiziert und eine Kostenanalyse bietet, um eine Roadmap für die H4S4-Einführung zu erstellen.

Warum ist der H4S4 Readiness Check wichtig für Unternehmen, die auf H4S4 migrieren wollen?

Er bietet einen Überblick über technische und inhaltliche Vorarbeiten sowie einen Zeitplan und eine Investitionseinschätzung für eine erfolgreiche H4S4-Migration.

Welche Ergebnisse liefert der H4S4 Readiness Check?

Er umfasst eine Systemanalyse, identifiziert Vor- und Hauptprojekte, liefert einen Zeitplan und eine Investitionseinschätzung für die H4S4-Migration.

Alexander Graf

Alexander Graf

Als Bereichsleiter „IT für HR“ unterstütze ich Sie gerne in der Digitalisierung Ihrer HR-Prozesse. Dabei habe ich mich auf die strategische Anwendungs- und Prozessberatung im Personalmanagement mit Fokus auf HR/HCM und Cloud-Lösungen wie SuccessFactors spezialisiert.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

SAP Human Capital Management for S/4HANA (H4S4) ist eine neue On-Premises-Lösung, die für Unternehmen seit dem vierten Quartal 2022 verfügbar ist. Die Anwendung soll die altbekannte On-Premises-Lösung SAP HCM ablösen. […]

weiterlesen

Wenn Unternehmen sich entscheiden, ihr System auf H4S4 umzustellen, können mit der Umstellung einige Herausforderungen entstehen. Bevor Sie auf H4S4 umsteigen, empfiehlt sich die Durchführung eines H4S4 Readiness Checks in […]

weiterlesen

Der Umstieg auf SAP HCM für S/4HANA (H4S4) ist für viele Unternehmen ein wichtiges Thema. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über die neuen Preise, die Deadlines und […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Nadja Messer
Nadja Messer Kundenservice