Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Marius Fritz
Marius Fritz
 - 1. Juni 2016

SAP Vertretungsservice für Personalreferenten

Das Erweiterungsmodul für Personalreferenten für den Vertretungsservice wurde in Zusammenarbeit mit der Vaillant Group entwickelt und befindet sich dort seit langer Zeit im Praxiseinsatz. Die Mitarbeiter möchten diese innovative und dynamische Anwendung nicht mehr missen. Sie erleichtert den Personalreferenten die tägliche Arbeit ungemein, indem sie jederzeit und schnell Zugriff auf die Aufgaben und Anträge verschiedener Mitarbeiter bekommen können.

Jetzt beim 3-Tage-Intensivkurs ESS/MSS anmelden!

Die Realisierung erfolgt über die Ersetzung des Menüpunktes „Aktive Vertretungen“ durch eine Personensuchhilfe. Dadurch ist es erst möglich, dass Personalreferenten beliebige Mitarbeiter und Führungskräfte unterstützen können. Wenn diese sich eine Person anzeigen lassen, können Sie beliebig vordefinierte Aufgaben im Auftrag des Mitarbeiters bearbeiten. Dabei kann zudem genau das selbe ESS Menü für den Personalreferenten angezeigt werden oder einzelne Navigationspunkte dynamisch ausgeblendet werden.

Screenshot des Vertretungs-Service

Screenshot des Vertretungsservices

Alexander Graf
Vereinfachen Sie Ihre On-Behalf-Funktionen – Das AddOn macht es möglich
Vereinfachen Sie den Prozess des Ausführens von Funktionen für Ihre Personalreferenten und entlasten Sie Ihre Mitarbeiter. Das in Zusammenarbeit mit der Vaillant Group entwickelte AddOn besteht jeden Praxistest.

Der Nakisa Org-Viewer ist für Ihre belange zu umfangreich und verkompliziert Ihre Prozesse? Dann kann dieses AddOn nicht nur Ihre Mitarbeiter glücklich machen, sondern auch den Personalreferenten viel Arbeit ersparen. Das AddOn ist praxiserprobt und findet bei der Vaillant Group bereits seinen täglichen Einsatz.

Gerne spreche ich mit Ihnen auch im Detail über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.

Kontaktieren Sie mich via Telefon 0211.94628572-46 oder per E-Mail info@activate-hr.de

Natürlich können Sie uns zu jedem Thema kontaktieren und mehr erfahren!

– Alexander Graf, Fachbereichsleiter

Dadurch ist es möglich schnell und unkompliziert Zugriff auf Mitarbeiter zu erhalten, um für diese beispielweise Abwesenheits- oder Mehrarbeitsanträge im Auftrag stellen zu können ohne erst Vertretungsrechte bei Mitarbeitern anfordern zu müssen. Damit können Sie sicherstellen, dass alle Personalprozesse zur rechten Zeit erledigt werden können. Personalreferenten müssen dabei keine Vertretungsrechte für Mitarbeitern anfordern oder selbstständig pflegen. D.h. unter anderem auch, dass diese Funktionalität mit mobilen Lösungen kombinierbar ist.

Dynamische Aufgabenübernahme in Time

Unser Add-On für den Vertretungsservice bietet die Möglichkeit über eine Personensuchhilfe einen Mitarbeiter zu finden, dessen Launchpad aufgerufen werden soll. Sowie der angemeldete Benutzer über die Rechte zur Verwaltung der Person verfügt, wird ihm diese in der Ergebnisliste angezeigt und kann diese auswählen. Dadurch öffnet sich automatisch das entsprechende Menü des Mitarbeiters und der Personalreferent kann Aufgaben im Auftrag dieser Person erledigen.

Des Weiteren kann die Personensuchhilfe durch Berechtigungsprüfungen, auf Ländergruppierungen, Personenbereiche, Orgeinheiten, usw. eingeschränkt werden. So stellen Sie sicher, dass der Datenschutz zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Sobald Sie als Personalreferent einen Service starten, werden Sie diesen Service im Auftrag des Mitarbeiters bearbeiten. Als Beispiel soll hier der Abwesenheitsantrag dienen:

Kalender im Vertretungsservice

Die Anwendung verhält sich genauso wie diese es bei einer normalen on Behalf Vertretung tun würde. Es erscheint der Zusatz im Auftrag von und der Antrag kann für den Mitarbeiter gestellt werden. Egal ob Sie nun einen Auftrag anlegen oder einen Auftrag genehmigen oder ablehnen.

Des Weiteren wird der E-Mail Text dynamisch so verändert, dass für den Empfänger eindeutig erkennbar ist, wer der Auslöser des Antrags war und für welche Person er gestellt wurde. In der UWL erscheint im Titel der Abwesenheitsantrag von dem Mitarbeiter und als Absender der Workflowinitiator also in unserem Fall der Personalreferent welcher den Antrag gestellt hat.

E-Mail Texte und UWL Tasks können mit diesen Informationen befüllt werden, da der Auslöser des Antrags immer zusätzlich im entsprechenden Workflow mitgeschrieben wird und das Modul Vertretungstexte in Self-Services eine Voraussetzung für diese Erweitertung darstellt. Änderungen an Stammdaten werden vom System auch immer mit dem aktuell wirklich angemeldeten Benutzer protokolliert. So ist sichergestellt, dass es hier zu keiner Verwechslung der Zuständigkeiten kommen kann und zu jeder Zeit ersichtlich ist, wer Änderungen vorgenommen hat oder von wem ein gestellter Antrag ausgelöst wurde. Beispielsweise wenn Stammdaten im Vertretungsservice über das ESS verändert werden.

Wir haben Ihr Interesse an unsererem individuellen SAP Vertretungsservice geweckt? Sie möchten sich über Ihr individuelles Angebot zusammenstellen lassen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder über Ihre Nachricht. Bei einer schriftlichen Anfrage nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Jasmine Keke - Kundenbetreuerin
Dipl.-Kffr. Jasmine Keke

Sales Manager

Telefon 0211.94628572-45

Marius Fritz

Marius Fritz

Mein Name ist Marius Fritz und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Ein Kommentar zu "SAP Vertretungsservice für Personalreferenten"

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.