Maximilian Franzkowiak
 - 4. März 2021

Wie Sie mit HR-Software Ihr Bewerbermanagement optimieren

Neben der Kommunikationsstrategie zwischen Unternehmen und Bewerbern gilt es auch, interne Prozesse wie die Verwaltung, Weiterleitung und Auswertung von Bewerberdaten zu optimieren. Hierzu empfiehlt sich die Einführung eines elektronischen Bewerbermanagement-Systems. Wie Sie mit der richtigen HR-Software Ihr Bewerbermanagement optimieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Sparen Sie Zeit und Kosten mit einem Bewerbermanagement-System

Mit Hilfe eines geeigneten Bewerbermanagement-Systems können Sie die Recruiting-Prozesse in Ihrem Unternehmen von Anfang an digitalisieren. Die Software ermöglicht die Stellenausschreibung über verschiedene Kanäle (Karriereseiten, Social Media, Stellenbörsen) und erfasst Bewerberdaten in sämtlichen Formen (Bewerbung per Post, per E-Mail, per Online-Formular).

Eine Matching- und Rankingfunktion erlaubt die Vorselektion anhand der von Ihnen festgelegten Kriterien. So erfolgt ein automatischer Abgleich von Stellenanforderungen und Bewerberqualifikationen. Die strukturiert vorliegenden Daten können zudem einfach durchsucht und verglichen werden.

Ein Bewerbermanagement-System ermöglicht die Einbindung aller am Recruiting-Prozess beteiligten Personen. Sämtliche Entscheidungsträger können zeitgleich auf die gespeicherten Profile zugreifen und die Passgenauigkeit der verschiedenen Bewerber prüfen. So kommen Sie schnell und unkompliziert zu Übereinstimmungen bei der Auswahl des richtigen Bewerbers.

Die Software dokumentiert die Korrespondenz mit den einzelnen Bewerbern: Zusagen, Absagen sowie Eingangs- und Terminbestätigungen werden abgebildet. Sie können das System auch in regelmäßigen Abständen Status-Updates versenden lassen oder den Bewerbern die Möglichkeit geben, ihre Profile selbst zu verwalten und den aktuellen Stand des Auswahlverfahrens abzufragen.

Bewerbermanagement-Software kann Prozesse vereinfachen und beschleunigen. Insbesondere Unternehmen, die viele Bewerbungen erhalten, können durch die Implementierung eines Bewerbermanagement-Systems erhebliche Zeit und Kosten einsparen. Je mehr Bewerbungen, desto größer der Einspareffekt.

Nicht zuletzt können Sie sich durch den Einsatz eines Bewerbermanagement-Systems einen Talent Pool anlegen, um bei zukünftigen Vakanzen auf potentielle Kandidaten zugreifen zu können.

10 Vorteile der HR-Software:

  1. Abbildung sämtlicher Prozesse im Bereich Recruiting
  2. Erstellung und Veröffentlichung von Stellenanzeigen
  3. Sammlung von Bewerbungen unterschiedlicher Formate
  4. Verwaltung von Bewerberdaten
  5. Vorselektion durch Matching- und Rankingfaktoren
  6. Erleichterung der Abstimmungsprozesse zwischen HR und Fachabteilung
  7. Aufzeichnung der Kommunikation mit Bewerbern
  8. Reduktion der Time to Hire
  9. Senkung der Cost per Hire
  10. Bindung von guten Kandidaten durch Talent Pool

Wie erkennen Sie eine gute HR-Software?

Bewerbermanagement-Software wird als Desktop- und als Webversion angeboten. Letztere, eine so genannte Cloud, bietet gegenüber ersterer zahlreiche Vorteile: Sie können jederzeit und überall mit Hilfe eines Internet-Browsers auf das Bewerbermanagement-System zugreifen.

So sparen Sie Zeit und Kosten, die für Installation und Wartung anfallen würden. Cloud-basierte Software wird zudem von den Anbietern automatisch aktualisiert, sodass Ihnen stets die neueste Version zur Verfügung steht.

Bei der Suche nach einem geeigneten Bewerbermanagement-System sollte auch die Möglichkeit der Anpassung an die Systemlandschaft Ihres Unternehmens sowie der Einbettung in die firmeneigene Karriereseite ein wichtiges Auswahlkriterium darstellen. Achten Sie darauf, dass die Software das Corporate Design Ihres Unternehmens schon mit der Standardversion und nicht erst durch individuelle Programmierung abbilden kann.

Auch das Thema Datenschutz sollten Sie auf keinen Fall vernachlässigen. Schließlich enthalten die Dokumente der Bewerber sensible personenbezogene Daten, für deren Schutz Sie verantwortlich sind. Informieren Sie sich darum über die Sicherheitsstandards und Zertifizierungen der einzelnen Softwareanbieter.

Nicht zuletzt sollten Sie an die Nutzerfreundlichkeit für die Bewerber denken. Gerade die hochqualifizierten Fach- und Führungskräfte haben ein sehr umfangreiches Profil, welches sie nur widerwillig in Onlineformulare übertragen.

Der Zeitaufwand der Bearbeitung spielt für die Bewerber eine große Rolle. Sie sind in der Regel nicht bereit, hier mehr als 20 Minuten zu investieren – das ergaben Umfragen mit verschiedensten Unternehmen.

Mit dem sogenannten CV-Parsing können Sie bei den Bewerbern punkten. Diese Technologie ist zwar nicht neu, aber noch wenig verbreitet. Es handelt sich um eine automatische Texterkennung von Lebenslaufdaten: Die Bewerbermanagement-Software erkennt und extrahiert die in einem Lebenslauf oder Social-Media-Profil hinterlegten Daten sowie die Dokumente aus Bewerbungsanhängen.

Der Vorteil von CV-Parsing-Systemen: Die Bewerber können ihre Bewerbung einfach als .pdf oder .doc hochladen. Das geht schnell und unkompliziert.

Bewerbermanagement

Bewerbermanagement einführen

Unternehmen setzen heutzutage immer noch auf manuelle, zeitintensive und somit langsame Bewerbungsprozesse und verpassen so die richtigen Talente. Wir führen in Ihrem Unternehmen ein digitales Bewerbermanagement ein, mit dem Sie Ihren Bewerbungsprozess transparent gestalten und automatisieren können – und somit Zeit und Geld sparen.

Mit gutem Bewerbermanagement zum Erfolg

Mit einem guten Bewerbermanagement können Sie sich von der Konkurrenz abheben und die besten Fach- und Führungskräfte für Ihr Unternehmen gewinnen. Nutzen Sie die technischen Möglichkeiten, die sich Ihnen hierfür bieten. Wenn Sie aktuelle Entwicklungen im Blick behalten und offen für Neues sind, werden Sie die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen des Recruitings meistern. Wenn Sie Fragen zum Thema Bewerbermanagement oder zu Software-Lösungen haben, dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Maximilian Franzkowiak

Maximilian Franzkowiak

Als Leiter des SuccessFactors Themenbereich bei der mindsquare AG ist es meine Aufgabe unsere Kunden auf dem Weg in die Cloud zu begleiten. Mir ist es wichtig mich persönlich weiterzuentwickeln und immer wieder neu zu fordern. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support