Guido Klempien Fachbereichsleiter ActivateHR
Ihr Ansprechpartner
Guido Klempien
Fachbereichsleiter

Validiertes Lernsystem für Pflichtschulungen

Die Organisation von Pflichtschulungen gehört zum Unternehmensalltag und ist ein aufwändiger manueller Prozess. Nehmen Ihre Mitarbeiter nicht an Schulungen zur Einhaltung von Qualitäts- und Rechtsstandards teil, kann das schnell teuer werden. Mit unserem validierten Lernsystem für Ihre Schulungsorganisation stellen Sie den laufenden Betrieb sicher und vermeiden dabei Strafkosten und Produktionsausfälle.

Nichteinhaltung rechtlicher Schulungsvorgaben kann kostspielige Folgen nach sich ziehen

Regelmäßige Pflichtschulungen wie der Erste-Hilfe-Kurs, Datenschutz- und Arbeitsschutzschulungen oder branchenspezifische Unterweisungen gehören zum Alltag jedes mittelständischen oder großen Unternehmens. Führen Mitarbeiter wichtige Pflichtschulungen oder Rezertifizierungen nicht rechtzeitig durch oder übergehen sie komplett, dürfen diese im schlimmsten Fall ihre Tätigkeit nicht ausführen. Mögliche Folgen: Produktionsausfälle oder hohe Strafgebühren durch Nichteinhaltung rechtlicher Schulungsvorgaben. Die Organisation all dieser pflichtmäßigen Schulungen von der Testerstellung bis zur Auswertung stellt Personaler zusätzlich vor einige Herausforderungen. Viele Branchen benötigen dabei validierte Lernsysteme, die genau nachweisen, dass die Anforderungen durch die Schulungen genau abgedeckt werden. Alles in allem entsteht hier ein immenser manueller Administrationsaufwand, der Zeit, Geld und vor allem Nerven kostet.

Sichern Sie den laufenden Betrieb und schulen Sie gezielt Ihre Mitarbeiter

Wir führen bei Ihnen SuccessFactors Learning ein und reduzieren Ihre manuellen Administrationsaufwände bei der Organisation und Durchführung von Pflichtschulungen auf ein Minimum.

Ihre Key Benefits dabei:

  • Automatische Verteilung von Pflichtschulungen: Sie können Ihren Mitarbeiten regelmäßig anfallende Kurse wie den Erste-Hilfe-Kurs oder die notwendige Rezertifizierung für den Einsatz in bestimmten Bereichen automatisch zuweisen. Diese aktualisieren sich eigenständig – so stellen Sie den laufenden Betrieb sicher und verhindern Fiaskos wie beispielsweise Produktionsausfälle. Mit der Automatisierung ehemals manueller Aufgaben sparen Sie Zeit.
  • Zielgerichtete Mitarbeiterfortbildung: Mit unserer digitalen Lösung können Sie automatisiert laufende und zielgerichtete E-Trainings entwickeln, bereitstellen und zuweisen – so erhält beispielsweise der IT-Mitarbeiter Datenschutzschulungen, während der Mitarbeiter mit Führungsverpflichtung Kommunikationsschulungen zugewiesen bekommt. Sie picken so gezielt die Bedürfnisse in Ihren Fachabteilungen heraus und können die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter explizit verbessern.
  • Individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Branche angepasst: Egal, ob Chemiebranche, Lebensmittelindustrie, Energiesektor… jede Branche hat ihre spezifischen Prüfrichtlinien und Schulungsvorgaben. Unsere validierte Lernsystem-Lösung berücksichtigt gemäß Ihrer Branche automatisch alle geltenden Richtlinien hinsichtlich Dokumentations- und Validierungskriterien und erspart Ihnen so große Verwaltungsaufwände.

Sie profitieren dabei zusätzlich von einer digitalen Lösung, die Sie in andere Prozesse Ihres Talentmanagements integrieren können:

  • Integrierbar im Onboarding
  • Integrierbar mit Zielsetzungen aus dem Jahresgespräch
  • Integrierbar mit der Nachfolgeplanung

Ihre digitale Lösung für die Mitarbeiterfortbildung: So gehen wir vor

In 3 Schritten führen wir in Ihrem Unternehmen das Lernsystem für Ihre Mitarbeiterfortbildung ein:

Schritt 1: In kürzester Zeit zu einem einsatzfähigen System

Durch die Umsetzung unserer Best Practices erhalten Sie innerhalb eines Tages ein voll einsatzfähiges Standardsystem ausgeliefert, mit dem Sie bereits sauber arbeiten können. Im gleichen Zeitrahmen schulen wir darüber hinaus Ihre Mitarbeiter und bereiten sie auf den Einsatz der Software vor. So profitiert Ihre HR-Abteilung unmittelbar von sämtlichen Vorteilen der digitalen Lösung für Ihre Mitarbeiterfortbildung.

Schritt 2: Individuelle Anforderungen klären

Jedes Unternehmen hat bei der Umsetzung seines validierten Lernsystems individuelle Wünsche und Herausforderungen. In einem Anforderungsgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen: Was sind Ihre Pflichtanforderungen – und was sind Ihre individuellen Wünsche, die Sie in Ihrer Lösung für ein umfassendes digitales Lernsystem umsetzen möchten? Sprechen Sie Ihre Wünsche einfach an.

Innerhalb eines Monats ab initialem Beginn der Einführung erhalten Sie Ihre vollständige und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene digitale Lösung. Je nach Absprache können wir besonders benötigte Prozesse in der Umsetzung priorisieren und zeitnah einsatzbereit machen.

Schritt 3: Service und Wartung

Mit unserem Service- und Wartungsangebot sorgen wir dafür, dass Ihr System langfristig fehlerfrei funktioniert. Dabei kümmern wir uns sowohl um die Behebung kleiner Alltagsprobleme (bspw. fehlende Berechtigungen) als auch darum, das System technisch up-to-date und rechtskonform nach den aktuellsten Vorgaben zu halten.

  • Lassen Sie uns mit einer unverbindlichen Vorbesprechung starten und gemeinsam den Grundstein für Ihre umfassende Lösung für ein validiertes Lernsystem legen, mit dem Sie die volle Übersicht über alle notwendigen Pflichtschulungsmaßnahmen behalten. Sie halten Ihre Qualitäts- und Rechtsstandards ein und vermeiden Rechtsstreits sowie Produktionsausfälle. Ich freue mich auf Ihren Kontakt!

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support