Guido Klempien
 - 10. September 2020

SAP S/4HANA Human Resources

S/4HANA Human Resources

SAP hat kürzlich einige Änderungen zu unserer Ankündigung von 2018 für das SAP Human Capital Management für S/4HANA, der On-Premise-Edition (SAP HCM for S/4HANA) angekündigt. In dieser hat sich SAP verpflichtet, den Kunden von SAP ERP HCM über das Jahr 2025 hinaus einen Mainstream-Wartungssupport zu bieten. Beide Änderungen sind das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit mit unseren Kunden und der Berücksichtigung ihres Feedbacks. Die Gesamtstrategie für HR-Lösungen bleibt unverändert. In der Ankündigung für 2018 wurde ein geplanter Liefertermin für die Lösung für Ende 2022 genannt, mit der kommerziellen Anforderung, HCM in einer separaten Instanz in Verbindung mit SAP S/4HANA zu betreiben.

SAP HCM On-Premise vs. SAP HCM FOR S/4HANA ONPREMISE EDITION / CLOUD

HCM On-Premise

Treu dem Motto „Mitarbeiterkompetenzen und Unternehmenswachstum fördern – mit HR-Software für alle Prozesse“ bewirbt SAP Ihr aktuelles On-Premise SAP HCM. Ihre HR-Prozesse können Sie mit einem vollständigen Personalmanagementsystem (HRMS) vereinfachen und integrieren. Die Lösung kann eigenständig eingesetzt werden oder auch mit anderen Systemen kombiniert werden. Sie unterstützt dabei, die Motivation einer vielfältigen Belegschaft mit digitalen HR-Erlebnissen zu erhöhen.

S/4HANA HCM

Einfach ausgedrückt ist S/4HANA die nächste Generation von R/3 und der SAP Business Suite von SAP. Sie nutzt die neue SAP User Experience-Technologie (SAP Fiori) und die In-Memory-Verarbeitung und Datenbanktechnologie (SAP HANA) und führt ein neues Konzept der geführten Konfiguration ein. Als solches verbessert es die Einfachheit, verkürzt die Verarbeitungszeiten und bietet mehr Funktionalität als R/3. Der Schwerpunkt von S/4HANA liegt auf den Finanzen und ERP (CRM, SRM, SCM, PLM und BW), wobei die Finanzkomponente, aus der von SAP veröffentlichen Anwendung Simple Finance besteht.

Unser E-Book zum Thema HCM 2023

E-Book SAP HCM im Überblick

Dieses E-Book beinhaltet die 5 Stufen der Evolution des SAP HCM sowie aktuelle Trends.

Was hat sich geändert?

SAP hört auf das Feedback der Kunden und diskutierte mehrere Optionen, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Dies führte zu der Entscheidung, Kunden die technische Co-Development-Lösung (SAP HCM für SAP S/4HANA) in einer SAP S/4HANA-Umgebung zu ermöglichen. Dies wird es den Kunden ermöglichen, in einer Upgrade-ähnlichen Umstellung auf die Lösung umzustellen. Die Lösung soll die Zeit- und Arbeitsaufwände für die Anwender reduzieren, die ihre HCM-Implementierungen vor Ort behalten möchten und/oder nicht vollständig auf die SAP SuccessFactors Lösungen umstellen können.

Über die Lösung

Der Lösungsumfang entspricht dem SAP S/4HANA-Kompatibilitätspaket und den Schlüsselfunktionen von SAP ERP HCM (EhP 8). Dabei ist zu beachten, dass das SAP Travel Management (FI-TV) künftig auch in SAP S/4HANA verfügbar sein wird. SAP SuccessFactors bleibt jedoch der Hauptfokus der HCM-Innovation bei SAP. In Zukunft wird es auch keine weiteren Pläne für größere zusätzliche Funktionserweiterungen oder Re-Architekturen in SAP HCM für SAP S/4HANA. So wird beispielsweise RPTime bestehen bleiben und die Infotypen werden weiterhin vorhanden sein.

S/4HANA Human Resources

Investitionen und Erweiterungen

Alle neuen Erweiterungen für SAP ERP HCM werden auch in SAP HCM für S/4HANA on-premise, SAP S/4HANA und dem Compatibility Pack verfügbar sein. Dabei muss beachtet werden, dass für die Apps Mein Berichtswesen, Mein Team, Meine Überstunden und Meine Formulare die Auslieferung für SAP ERP HCM in den Jahren 2020 und 2021 geplant ist.

Technische Migration

Kunden werden, wie oben erwähnt, in der Lage sein, das HCM eingebettet oder auf einer separaten SAP S/4HANA-Instanz on-premise auszuführen. SAP bietet Migrationstools und -dienstleistungen an, um eine unterbrechungsfreie Migration von SAP ERP HCM oder SAP S/4HANA-Kompatibilitätspakete zu ermöglichen.

S/4HANA Human Resources

Eine häufig gestellte Frage lautet: „Was können wir zur Vorbereitung tun? Müssen wir ein Upgrade auf EhP8 im Voraus durchführen?“ Die Antwort lautet nein. Es besteht keine Notwendigkeit für ein Upgrade, bevor Sie auf SAP Human Capital Management für SAP S/4HANA umsteigen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass SAP nach 2025 nur noch für die letzten drei Enhancement Packages Support anbietet.

Guido Klempien

Guido Klempien

Als Fachbereichsleiter von ACTIVATEHR freue ich mich immer über spannende Herausforderungen. Es ist mein Ziel, jedes HR-Projekt zum Erfolg zu führen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren

Warum steht hier noch der alte Wert? Wieso werden so viele Anfragen ans Backend gesendet? Wenn Sie sich mit OData Entwicklung befassen, werden Sie sich vermutlich bereits ähnliche Fragen gestellt haben.

weiterlesen

Sie wollen aus dem Backend ein größeres Entitätsset abrufen? Stehen aber vor dem Problem dass sie laufend in eine Time Out geraten? Um hier Abhilfe zu schaffen gibt es die sogenannte Paging Funktion.

weiterlesen

In der aktuellen Zeit haben viele Unternehmen bereits die digitale Zeiterfassung im Einsatz. Einige Unternehmen entscheiden sich jedoch erst jetzt für die Implementierung eines solchen Systems. Eine Betriebsvereinbarung hat einen gigantischen Einfluss auf diese Einführung, den Sie unbedingt berücksichtigen müssen. […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support